Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Kaiser Maximilian I. von México-Denkmal in Wien

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Trotz zunehmender Untersuchungen zum Leben und Wirken Kaiser Maximilians I. von México und einer Neubewertung dieses idealistische... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Trotz zunehmender Untersuchungen zum Leben und Wirken Kaiser Maximilians I. von México und einer Neubewertung dieses idealistischen Monarchen findet sein Denkmal in Wien nur marginale Erwähnung. Dies ist umso erstaunlicher, als es sich dabei um ein qualitätvolles Hauptwerk des in Wien geschätzten Bildhauers Johann Meixner handelt. Druckgraphische Darstellungen von unterschiedlichstem Realitätscharakter, photographische Aufnahmen und sogar Notizen in den Sitzungsprotokollen der 1890 Wien inkorporierten Gemeinde Hietzing ermöglichten erstmals eine Rekonstruktion der Entstehung, Entwicklung und sukzessiven Veränderung des Denkmales, das vom Hietzinger Advokat Dr. Vinzenz Heller bereits Anfang Juli 1867 angeregt und nach dem Monument in Pola (1867, seit 1919 in Venedig) bzw. vor dem in Triest (1875) fertiggestellt wurde. Eingeleitet wird das Buch durch einen Abriß der Genese der dynastischen Denkmäler Wiens. Der Anhang der Kronprinzessin Stephanie-Denkmäler rundet das faszinierende Thema ab.

Autorentext

Der Autor: Günther Berger, promovierter Kunsthistoriker und Ethnologe, geboren in Wien; 1990 bis 1992 Impresario des «Treffpunkt Ruckergasse 65»; Anerkennungspreis des Peter-Rosegger-Literaturwettbewerbs 1993; Förderungspreis der Stadt Wien für Volksbildung 1996; Förderungspreis des Theodor-Körner-Fonds 1996; im Herbst 1996 Konsulent der Stadt Wien (MA 7) für Renovierung und Neugestaltung des Denkmalbestandes in Wien 13, Am Platz; Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1998; Förderungspreis des Luitpold-Stern-Preises 1998; seit 1998 Beirat der neuen Internationalen Alexander Lernet-Holenia Gesellschaft; Ehrenurkunde des Verbandes österreichischer Volkshochschulen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entwicklung der dynastischen Denkmäler in Wien - Der Denkmalbestand von Hietzing, Am Platz: Bildstock - Mariensäule - Kaiser Maximilian von México-Denkmal - Genese der Denkmalserrichtung - Kronprinzessin Stephanie-Denkmäler.

Produktinformationen

Titel: Das Kaiser Maximilian I. von México-Denkmal in Wien
Autor:
EAN: 9783631378236
ISBN: 978-3-631-37823-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 271g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.