Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kritische Theorien der Internationalen Beziehungen

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Universitäre Lehre im Bereich der Internationalen Beziehungen hat vielerorts die Ansätze amerikanischer Theorien im 'Mainstre... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.10.2021

Beschreibung

Universitäre Lehre im Bereich der Internationalen Beziehungen hat vielerorts die Ansätze amerikanischer Theorien im 'Mainstream' der Politikwissenschaft zum Gegenstand. Alternative Ansätze zur Deutung der internationalen Beziehungen aus einer kritischen Perspektive haben traditionell sehr wenig Aufmerksamkeit in universitären Curricula erfahren. Das vorliegende Buch versteht sich als ein für die Zwecke des Unterrichts konzipierter Überblick über Begriffe, Theoreme und Argumentationslogiken alternativer Ansätze aus dem Spektrum der kritischen Theorie. Der Fokus des Buches richtet sich auf Ansätze aus dem Kontext der Imperialismustheorien vor und während der Zwischenkriegszeit; der Dependencia-Literatur zwischen 1945 und 1970; der Weltsystemtheorie seit den 1960er Jahren; und der Rezeption des Neogramscianismus seit den 1980er Jahren.

Autorentext
Günther Auth, Ludwig-Maximilians-Universität München

Produktinformationen

Titel: Kritische Theorien der Internationalen Beziehungen
Untertitel: De Gruyter Studium
Autor:
EAN: 9783486761863
ISBN: 978-3-486-76186-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: De Gruyter Oldenbourg
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Veröffentlichung: 01.10.2021
Jahr: 2019
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "De Gruyter Studium"