Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mariechen

  • Kartonierter Einband
  • 86 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Näher besehen, schließt die Geschichte von der Walfischin Mariechen, die ziellos, ortlos und hoffnungslos kontingent durch d... Weiterlesen
20%
11.90 CHF 9.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Näher besehen, schließt die Geschichte von der Walfischin Mariechen, die ziellos, ortlos und hoffnungslos kontingent durch die Beringsee schwimmt, an Anders' metaphysische 'Ketzereien' über den 'Kontingenzschock' an. Allerdings muss sich der Leser philosophisch nicht allzusehr mühen. Anders ist es ganz im Gegenteil geglückt, das Schwere so leicht zu machen, dass er mühelos auch liebgewordene Vorurteile über angeblich altgewordene literarische Gattungen antiquiert. Die Tradition der Lehrdichtung verbindet sich mit der erotischen Idylle. Und das Ganze ist von einem wunderbaren Humor durchwärmt..." Ludger Lütkehaus, Baseler Zeitung

Näher besehen, schließt die Geschichte von der Walfischin Mariechen, die ziellos, ortlos und hoffnungslos kontingent durch die Beringsee schwimmt, an Anders' metaphysische 'Ketzereien' über den 'Kontingenzschock' an. Allerdings muß sich der Leser philosophisch nicht allzusehr mühen. Anders ist es ganz im Gegenteil geglückt, das Schwere so leicht zu machen, daß er mühelos auch liebgewordene Vorurteile über angeblich altgewordene literarische Gattungen antiquiert. Die Tradition der Lehrdichtung verbindet sich mit der erotischen Idylle. Und das Ganze ist von einem wunderbaren Humor durchwärmt... Ludger Lütkehaus in der "Basler Zeitung.

Autorentext

Günther Anders

wurde am 12.Juli 1902 in Breslau geboren. Nach dem Studium der Philosophie 1923 Promotion bei Husserl. Danach gleichzeitig philosophische, journalistische und belletristische Arbeit in Paris und Berlin. 1933 Emigration nach Paris, 1936 nach Amerika. Dort viele "odd jobs", unter anderem Fabrikarbeit, aus deren Analyse sich später sein Hauptwerk, Die Antiquiertheit des Menschen ergab. Ab 1945 Versuch, auf die atomare Situation angemessen zu reagieren. Mitinitiator der internationalen Anti-Atombewegung. 1958 Besuch von Hiroshima. 1959 Briefwechsel mit dem Hiroshima-Piloten Claude Eatherly. Stark engagiert in der Bekämpfung des Vietnamkrieges. - Auszeichnungen: 1936 Novellenpreis der Emigration, Amsterdam; 1962 Premio Omegna (der Resistanza Italiana); 1967 Kritikerpreis; 1978 Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste; 1979 Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik; 1980 Preis für Kulturpublizistik der Stadt Wien; 1983 Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt; 1992 Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Günther Anders starb am 17.12.1992 in Wien.



Leseprobe

Erstes Stück, in dem das große Mariechen dem kleinen vorgestellt wird.

Während du die Kissen feststopfst -
gibt's die Welt: In alle Sphären
ausgerollt, und in unendlich
viele Dinge aufgespalten,
die, von unsrem Dasein niemals
Kenntnis nehmend, und einander
unbekannt, ein jedes seine
Frist zu absolvieren haben.

So z. B., wenn ich jetzt sag,
und um keinen Millimeter
Zeit getrennt von diesem Wörtchen,
ist das Meer. -
Fall nicht herunter!
Denn die Küste unsres Bettes
ist sehr steil. Und unten stürmt es
häuserhoch. - Ja, rück noch näher.
Denn in diesem Augenblicke,
da du deine Kissen feststopfst,
rudert kalt und schwarz und schäumend
durch den Gischt der Beringstraße
(ungerecht herausgegriffen
aus der Fülle dieser Wesen
unsre heutige Heroine,

die zwar eben noch wie alle
anonymen Kreaturen
durch die dunklen Vorstadtstraßen

...

Produktinformationen

Titel: Mariechen
Untertitel: Eine Gutenachtgeschichte für Liebende, Philosophen und Angehörige anderer Berufsgruppen
Autor:
EAN: 9783406374036
ISBN: 978-3-406-37403-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Anzahl Seiten: 86
Gewicht: 103g
Größe: H179mm x B118mm x T9mm
Jahr: 1994
Auflage: 2., unveränd. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Beck'sche Reihe"

Band 1013
Sie sind hier.