Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hoffnung und Erinnerung

  • Kartonierter Einband
  • 508 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch stellt die drei Schwerpunkte Verlage und Autoren, Autoren und Werke und Literatur und Kritik der Potsdamer Literaturland... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Das Buch stellt die drei Schwerpunkte Verlage und Autoren, Autoren und Werke und Literatur und Kritik der Potsdamer Literaturlandschaft in den Jahren 1945-1950 dar: Die "Potsdamer Verlage" Rütten & Loening und Stichnote und die zwischen 1945/46-1950 in Potsdam erschienenen bzw. von Potsdamer Autoren herausgegebenen und verfassten Bücher; die Autoren Hermann Kasack, Peter Huchel, Bernhard Kellermann, Bruno H. Bürgel, Werner Wilk, Hugo Hartung, Eduard Claudius, Hans Marchwitza und Erwin Stittmatter sowie das Feuilleton der Potsdamer "Tagespost" und der "Märkischen Union".

Produktinformationen

Titel: Hoffnung und Erinnerung
Untertitel: Potsdamer Literatur 1945 bis 1950. Texte und Betrachtungen
Editor:
Autor:
EAN: 9783928878623
ISBN: 978-3-928878-62-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schibri-Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 508
Gewicht: 645g
Größe: H208mm x B149mm x T32mm
Veröffentlichung: 01.01.1998
Jahr: 1998