Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Den Sie Moses nannten

  • Kartonierter Einband
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die abenteuerliche Lebensgeschichte des Menschen Moses, mit dem vor ungefähr dreitausend Jahren im Nahen Osten ein neuer, völlig a... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die abenteuerliche Lebensgeschichte des Menschen Moses, mit dem vor ungefähr dreitausend Jahren im Nahen Osten ein neuer, völlig andersartiger Religionstyp entstand mit ungeahnten kulturellen wie politischen Folgen bis heute.Moses wer verbirgt sich hinter dem mythischen Stifter einer neuen Religion, die so ganz anders ist als alle Götterverehrungen vor und neben ihm? Wer ist dieser Mann mit dem ägyptischen Namen, dem sich der Gott Jahwe vor dreitausend Jahren offenbart hat?Wo und wie lebte er? In was für einer Welt wurde er vom Kind zum Manne? Was waren die Motive seines Handelns und wie erwuchsen sie seinem persönlichen Leben als Mensch unter Menschen seiner Zeit?Und auch wer ist dieser neue Gott Jahwe (protoarabisch: Er weht. ), der als ein unberechenbarer und angsterregender Dämon aus den unendlichen Tiefen der glühenden Wüste heran geweht kam, ein heißer Wind, der in den heiligen Berg Sinai fuhr, von dem aus er Feuer auf die Menschen schleuderte und die Erde erschütterte?Und wie wurde das Undenkbare möglich, dass eine unbedeutende Lokalgottheit als Jahwe der Israeliten/Juden, als Gott der Christen, als Allah der Muslime für seine Gläubigen zum Schöpfer und Beherrscher des Universums, zum Segen aber auch Fluch weiter Teile der Menschheit wurde?Aber auch fragt man nach den ältesten religionsgeschichtlichen Wurzeln des heutigen islamistischen Terrors, der ja vor allem Israel trifft, findet man diese im heiligen Buch der Juden und Christen!Fragen, die der Roman aufwirft und auf die das geschilderte abenteuerliche Leben des Moses mögliche Antworten gibt, Fragen aber auch, deren Beantwortung für immer im Dunkel des Mythos verborgen bleibt, die ein jeder, der sich mit Religion auseinandersetzt, in eigener Entscheidung selbst beantworten muss.

Autorentext

Günter Scholz, geboren 1939 in Magdeburg; Studium der Philosophie und Theologie in München und Heidelberg; Tätigkeiten in Verlagen und in der Pharmaindustrie; heute freier Schriftsteller in Heidelberg.



Klappentext

Die abenteuerliche Lebensgeschichte des Menschen "Moses", mit dem vor ungefähr dreitausend Jahren im Nahen Osten ein neuer, völlig andersartiger Religionstyp entstand - mit ungeahnten kulturellen wie politischen Folgen bis heute.Moses - wer verbirgt sich hinter dem mythischen Stifter einer neuen Religion, die so ganz anders ist als alle Götterverehrungen vor und neben ihm? Wer ist dieser Mann mit dem ägyptischen Namen, dem sich der Gott Jahwe vor dreitausend Jahren offenbart hat?Wo und wie lebte er? In was für einer Welt wurde er vom Kind zum Manne? Was waren die Motive seines Handelns und wie erwuchsen sie seinem persönlichen Leben als Mensch unter Menschen seiner Zeit?Und auch - wer ist dieser neue Gott Jahwe (protoarabisch: "Er weht."), der als ein unberechenbarer und angsterregender Dämon aus den unendlichen Tiefen der glühenden Wüste heran geweht kam, ein heißer Wind, der in den heiligen Berg Sinai fuhr, von dem aus er Feuer auf die Menschen schleuderte und die Erde erschütterte?Und - wie wurde das Undenkbare möglich, dass eine unbedeutende Lokalgottheit als Jahwe der Israeliten/Juden, als Gott der Christen, als Allah der Muslime für seine Gläubigen zum Schöpfer und Beherrscher des Universums, zum Segen aber auch Fluch weiter Teile der Menschheit wurde?Aber auch - fragt man nach den ältesten religionsgeschichtlichen Wurzeln des heutigen islamistischen Terrors, der ja vor allem Israel trifft, findet man diese im "heiligen Buch" der Juden und Christen!Fragen, die der Roman aufwirft und auf die das geschilderte abenteuerliche Leben des Moses mögliche Antworten gibt, Fragen aber auch, deren Beantwortung für immer im Dunkel des Mythos verborgen bleibt, die ein jeder, der sich mit Religion auseinandersetzt, in eigener Entscheidung selbst beantworten muss.

Produktinformationen

Titel: Den Sie Moses nannten
Untertitel: Roman einer bedrohenden Offenbarung
Autor:
EAN: 9783848214525
ISBN: 978-3-8482-1452-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 685g
Größe: H221mm x B154mm x T32mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage