Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Revolte des Selbst

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alle Revolten, die Erneuerungen versucht haben, sind von sozialen, politischen oder religiösen Quellen aus gegangen. Erst die Psyc... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Alle Revolten, die Erneuerungen versucht haben, sind von sozialen, politischen oder religiösen Quellen aus gegangen. Erst die Psychoanalyse hat damit begonnen, das Individuum aus dem Zentrum des eigenen Selbst heraus zu erneuern. Doch diese klassische Methode der Analyse des Unbewussten betont zu sehr die Theorie und stellt somit keine echte Revolte dar. Dazu bedarf es eines direkteren selbstanalytischen Verfahrens, das jeder aus sich selbst heraus entwickeln kann. Formulierungen, die in einem einzigen Schriftzug mehrere Bedeutungen enthalten, können das Unbewusste jedes Einzelnen durch mentales Üben aufbrechen und zu sich selbst befreien. Erst nach solch einer 'Revolte des Selbst' kann jeder auch nach außen hin erneuernd wirken.

Autorentext

Dr. v. Hummel ist Arzt und Psychoanalytiker und hat sein Verfahren der Analytischen Psychokatharsis in vielen Vorträgen und Büchern veröffentlicht. Er praktiziert in München in eigener Praxis.

Produktinformationen

Titel: Die Revolte des Selbst
Untertitel: ein selbstanalytisches Verfahren - eine Kritik der herkömmlichen Wissenschaften
Autor:
EAN: 9783741288500
ISBN: 978-3-7412-8850-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 230g
Größe: H401mm x B123mm x T13mm
Jahr: 2017
Auflage: 4. Auflage