Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Analyse der Energieeffizienz des Sensor-Betriebssystems Contiki

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die permanente Vernetzung und Verfügbarkeit von Informationen ist bereits Realität. Die gleichzeitige Entwicklung von adäquaten Üb... Weiterlesen
20%
59.90 CHF 47.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die permanente Vernetzung und Verfügbarkeit von Informationen ist bereits Realität. Die gleichzeitige Entwicklung von adäquaten Übertragungsprotokollen und dazu passenden Betriebssystemen, ist dabei eine notwendige Konsequenz. Das freie Betriebssystem Contiki gilt mittlerweile im akademischen Umfeld und in der Industrie als das Standard Sensor-Betriebssystem. Der Energieverbrauch der eingesetzten Sensorknoten hat dabei höchste Relevanz für die Lebensdauer und damit Praxistauglichkeit dieser Sensoren. In der vorliegenden Arbeit werden verschiedene Mechanismen und konkrete Beispiele zur Messung der Betriebssystem-Energieffizienz dargestellt und Vergleiche zwischen diesen Mechanismen gezogen. Die in dieser Analyse gewonnenen Messdaten dienen Forschern, Studenten und Praktikern als Basis für die praxisnahe Weiterentwicklung von Contiki und den damit betriebenen Sensoren. Abschließend erfolgt ein Ausblick auf mögliche, weitere Anwendungs- und Forschungsgebiete.

Autorentext

Der Autor ist seit über 15 Jahren als System-Engineer u. Projektmanager in der professionellen IT tätig. Mit seinem Unternehmen agipro-consulting berät Günter S. Bachbauer Unternehmen und Organisationen zu den Themen Agiles Projektmanagement, Prozessmanagement und Projektteamtraining.



Klappentext

Die permanente Vernetzung und Verfügbarkeit von Informationen ist bereits Realität. Die gleichzeitige Entwicklung von adäquaten Übertragungsprotokollen und dazu passenden Betriebssystemen, ist dabei eine notwendige Konsequenz. Das freie Betriebssystem Contiki gilt mittlerweile im akademischen Umfeld und in der Industrie als das Standard Sensor-Betriebssystem. Der Energieverbrauch der eingesetzten Sensorknoten hat dabei höchste Relevanz für die Lebensdauer und damit Praxistauglichkeit dieser Sensoren. In der vorliegenden Arbeit werden verschiedene Mechanismen und konkrete Beispiele zur Messung der Betriebssystem-Energieffizienz dargestellt und Vergleiche zwischen diesen Mechanismen gezogen. Die in dieser Analyse gewonnenen Messdaten dienen Forschern, Studenten und Praktikern als Basis für die praxisnahe Weiterentwicklung von Contiki und den damit betriebenen Sensoren. Abschließend erfolgt ein Ausblick auf mögliche, weitere Anwendungs- und Forschungsgebiete.

Produktinformationen

Titel: Analyse der Energieeffizienz des Sensor-Betriebssystems Contiki
Untertitel: Unterschiede in der Nutzung von Threads und Protothreads
Autor:
EAN: 9783639459265
ISBN: 978-3-639-45926-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2015