Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meine Kindheit unterm Hakenkreuz

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit 1965 als Sach und Fachbuchautor selbstständnig. Bekannt als Verfasser von selbstilustrierten Büchern über Foto, Film und Vid... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Seit 1965 als Sach und Fachbuchautor selbstständnig. Bekannt als Verfasser von selbstilustrierten Büchern über Foto, Film und Video. Seit 1981 Bücher über indonesiche und griechische, später auch über indische Kultur. Insgesamt 60 Titet, Übersetzungen in 11 Sprache. Angaben in "Wer ist wer" und Who is Who in Europe.



Klappentext

Schriftsteller. Geboren 1931 in Bamberg, Oberfranken, wohnt seit 1954 in Hamburg. Verheiratet mit Karin geb. Maschewski, zwei Kinder: Tamara (Kulturfilmemacherin in Freiburg) und Alexander (Musiker in Athen).
Nach den Schrecken der Naziherrschaft empfand er den 13. April 1945, den Tag, da die Alliierten in Bamberg einzogen, als Tag der Befreiung.
Nach Abitur am humanistischen Gymnasium 1951 besuchte er in Erlangen und Hamburg als Werkstudent Vorlesungen über Theologie, Kunstgeschichte, Religionswissenschaft, Archäologie und Psychologie.
Ab 1951 waren aber auch für Deutsche endlich wieder die Grenzen offen und so machte er sich auch sofort mit viel Lust auf Europa und wenig Geld per Rad und Anhalter auf nach Italien (Ravenna), England (Shetland Islands), Schweden, Finnland (Lappland), in die Türkei, nach Jugoslawien und vor allem auch nach Griechenland (einschließlich Athos).
Von 56 bis 65 publizistische Tätigkeit bei der Deutschen Philips GMBH. Ab 1965 selbständig als freier Schriftsteller.
Er schrieb zunächst über alle Gebiete der Foto- und Filmpraxis, später über Medienkunde, über die Kulturen Indonesiens (mit dem Schwerpunkt Bali), Indiens und Griechenlands, über religionswissenschaftliche, interreligiöse Themen, sowie über Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und er verfasste Wander- und Reiseführer. Zu den Grundlagen seiner Arbeiten gehörten Studienreisen, u.a. nach Indonesien, Malaysia, Indien und Griechenland.
Ein zweites Studium, diesmal der Orientalistik, sowie der Religionswissenschaft und der Ethnologie schloss er 1988 mit einer Magisterarbeit an der Uni Hamburg über das islamische Schattenspiel Wayang Sasak auf Lombok, der östlichen Nachbarinsel Balis, ab. (Seine Sammlung traditioneller Schattenspielfiguren aus Java, Bali, Lombok, Malaysia, Thailand, Indien, Taiwan, der Türkei und Griechenland stiftetet er dem Schattenspielmuseum in Schwäbisch Gmünd).
1992 gründete er eine NGO (Non Government Organisation) namens Dewi Saraswati, Hamburg e.V. mit dem Ziel in Indien

Produktinformationen

Titel: Meine Kindheit unterm Hakenkreuz
Autor:
EAN: 9783935553186
ISBN: 978-3-935553-18-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag asu poleng e.K.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 357g
Größe: H221mm x B172mm x T15mm
Jahr: 2018