Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frank Wedekind

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Dramatiker Frank Wedekind sei in den Mittagsstunden des 9. März 1918 in einer Münchner Klinik an den Folgen einer Operation ge... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der Dramatiker Frank Wedekind sei in den Mittagsstunden des 9. März 1918 in einer Münchner Klinik an den Folgen einer Operation gestorben -diese Nachricht erreichte die Redaktionen an einem Wochenende. Viele Zeitungen brachten dennoch am nächsten Tag, in ihren Sonntagmorgen-Ausgaben, neben der Todesnachricht bereits einen ausführlichen redaktionellen Nachruf. Das Thema war dankbar genug: ein bewegter Lebenslauf war zu rekapitulieren, die Erinnerung an Bühnenskandale und spektakuläre Zensurverbote war noch frisch.

Autorentext
Günter Seehaus, 1931-2003, war nach Abitur und Schauspielausbildung zunächst als Regieassistent, Schauspieler und Dramaturg tätig und studierte dann an der Universität Köln Theaterwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte. 1961 promovierte er mit einer Arbeit über die theatergeschichtliche Bedeutung Frank Wedekinds. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Bühnendramaturg arbeitete er als freier Publizist in Köln.

Produktinformationen

Titel: Frank Wedekind
Untertitel: Mit Selbstzeugnissen
Autor:
EAN: 9783499502132
ISBN: 978-3-499-50213-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 149g
Größe: H187mm x B114mm x T7mm
Jahr: 1974
Auflage: 8. A.
Land: DE