Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pfarrer Konrad Trageser

  • Fester Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Pfarrer Konrad Trageser wurde eine Predigt im Jahre 1941 mit Mahnungen wider den damaligen Zeitgeist zum Verhängnis. Sie bra... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Pfarrer Konrad Trageser wurde eine Predigt im Jahre 1941 mit Mahnungen wider den damaligen Zeitgeist zum Verhängnis. Sie brachte ihn ins KZ Dachau, wo er 1942 starb. Obwohl dem Schicksal des Pfarrers von Petersberg-Marbach (Landkreis Fulda), der heute von der katholischen Kirche als Märtyrer verehrt wird, auch überregionale Aufmerksamkeit zuteil wurde, liegt nun durch diese Veröffentlichung erstmals eine umfassende Darstellung seines Lebens- und Leidesweges vor. Der Autor - er ist bereits durch zahlreiche Veröffentlichungen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit hervorgetreten - zeichnet nicht nur einfühlsam und anschaulich den Lebensweg des Geistlichen nach. Dank zahlreicher Dokumente und Augenzeugenberichte gelingt es ihm auch, ein allgemeines Abbild der damaligen Zeit zu liefern. Von besonderer Eindringlichkeit gestaltet sich dabei der Blick, der in die Lagerwelt des Dritten Reiches geworfen wird. Pfarrer Trageser wird zum Beispiel für alle, die aus ihrer christlichen Überzeugung heraus Widerstand gegen den Nationalsozialismus leisteten und Bekennermut in schwerer Zeit zeigten.

Produktinformationen

Titel: Pfarrer Konrad Trageser
Untertitel: Sein Leben und Leiden
Autor:
EAN: 9783865686251
ISBN: 978-3-86568-625-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Imhof Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 335g
Größe: H246mm x B172mm x T12mm
Jahr: 2010
Land: DE