Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unternehmerisches Gesellschaftsinteresse und Fremdsteuerung

  • Fester Einband
  • 365 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band stellt die rechtlichen Grenzen der Leitung einer Kapitalgesellschaft als allgemeines Problem der Pflichtbindung der Gesel... Weiterlesen
20%
103.00 CHF 82.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Der Band stellt die rechtlichen Grenzen der Leitung einer Kapitalgesellschaft als allgemeines Problem der Pflichtbindung der Gesellschaftsorgane und einflußnehmender Dritter auf den Schutz des unternehmerischen Gesellschaftsinteresses dar. Unter eingehender Analyse der französischen Rechtslage weist der Autor die dogmatischen und praktischen Unzulänglichkeiten etablierter Rechtsinstitute des deutschen Kapitalgesellschaftsrechts nach. Kritisch beleuchtet er u.a. die gesellschaftliche Treuepflicht, die Lehre von den verdeckten Gewinnausschüttungen und die Durchgriffshaftung wegen Vermögensvermischung bzw. qualifizierter faktischer Konzernierung. Daruf aufbauend entwickelt der Autor ein eigenes Modell für die rechtliche Kontrolle der Leitung abhängiger Kapitalgesellschaften, als dessen leistungsfähigen Maßstab er den Begriff der vorsätzlichen Fremdsteuerung herausstellt.

Klappentext

Zu dieser Reihe

Die Gestaltung des europäischen Binnenmarktes erfordert die Schaffung eines einheitlichen europäischen Rechtsraumes. Die Beseitigung diskriminierender Rechtsunterschiede allein genügt hierbei nicht. Entscheidend ist die Schaffung eines europäischen Zivil-, Wirtschafts- und Aufsichtsrechts, das auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig ist.

· Welche Rolle hat das Recht als institutioneller Standortfaktor im europäischen und im globalen Wettbewerb?

· Wie kann eine weitere Rechtsvereinheitlichung in Europa bewerkstelligt werden?

· Welche rechtlichen Gestaltungsspielräume gibt es in der Praxis?

Diese und weitere Fragen beantwortet die von Prof. Dr. Dr. Carsten Thomas Ebenroth herausgegebene Schriftenreihe "Wirtschaftsrecht in Europa". Sie dient als Rahmen für herausragende Dissertationen und Habilitationsschriften, die schwerpunktmäßig aktuelle, praxisbezogene Themen des deutschen und europäischen Wirtschaftsrechts aufgreifen.

Verlag C. H. Beck



Inhalt

Inhaltsübersicht

Vorwort VII

Inhaltsverzeichnis XI

Abkürzungsverzeichnis XXIII

§ 1. Einführung: Der "Konzernkonflikt" als Regelungsgegenstand des Konzernrechts

1. Kapitel: Die Sanktionierung fremdgesteuerter Einzelmaßnahmen

Teil 1: Fremdsteuerung und Wirksamkeit der Rechtsgeschäfte der Gesellschaft

§ 2. Die Fremdsteuerung durch Stimmrechtsausübung bei Beschlüssen der Gesellschafterversammlung: Die rechtlichen Grenzen des Mehrheitsprinzips

Ergebnis zu § 2

§ 3. Die Fremdsteuerung beim Abschluß von Drittgeschäften: Die inhaltlichen Grenzen der rechtlichen Gestaltungsmacht der Geschäftsleitung

Ergebnis zu § 3

Teil 2: Fremdsteuerung und Haftung

§ 4. Die Haftung der untreuen Organmitglieder wegen Fremdsteuerung

§ 5. Die Haftung Dritter wegen Mißbrauchs ihres Einflusses auf die Organe der Gesellschaft

Ergebnis zu § 5

2. Kapitel: Die pauschalierte Sanktionierung der Fremdsteuerung

Teil 1: Bestandsaufnahme und Analyse der vorhandenen Haftungsmodelle

§ 6. Die Durchgriffshaftung wegen "Vermögensvermischung"

§ 7. Die Pauschalhaftung wegen mißbräuchlicher Beherrschung

Teil 2: Die Entwicklung eines einheitlichen Deutungsmodells der Pauschaihaftung bei Unaufklärbarkeit

§ 8. Die herkömmliche Deutung der Pauschalhaftung als Mißbrauch der juristischen Person

§ 9. Eigenes Deutungsmodell für die Pauschalhaftung

Schlußfolgerungen zu § 9

§ 10.Ergebnis der Untersuchung

Anhang: Auszug aus dem französischen L. 85

Literaturverzeichnis

Entscheidungsregister

Sachregister

Produktinformationen

Titel: Unternehmerisches Gesellschaftsinteresse und Fremdsteuerung
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Studie zum Schutz der Kapitalgesellschaft vor dem Mißbrauch organschaftlicher Leistungsmacht. (Wirtschaftsrecht in Europa, 2)
Autor:
EAN: 9783406401442
ISBN: 978-3-406-40144-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Recht, Beruf & Finanzen
Anzahl Seiten: 365
Gewicht: 629g
Größe: H231mm x B149mm x T27mm
Jahr: 1995