Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internationale Verteilungswirkungen im Finanzausgleich der Europäischen Gemeinschaften

  • Kartonierter Einband
  • 323 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein seit langem ungelöstes Problem der EG ist eine allgemein akzeptierte Verteilung der Finanzierungslasten und Ausgaben auf die M... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein seit langem ungelöstes Problem der EG ist eine allgemein akzeptierte Verteilung der Finanzierungslasten und Ausgaben auf die Mitgliedsstaaten. Dabei sind die Fragen nach den Grössenordnungen der Distributionswirkungen sowie nach einem normativen Rahmen immer wieder von aktuellem politischen Interesse. Die vorliegende Studie versucht nun, zum einen genauere und umfassendere empirische Ergebnisse als bisher zu liefern. Zum anderen werden diese Verteilungswirkungen anhand der für die Finanzwirtschaft der Gemeinschaft ableitbaren Zielsetzungen und postulierbaren normativen Masstäbe beurteilt und wird die Richtung möglicher Korrekturen aufgezeigt.

Klappentext

Ein seit langem ungelöstes Problem der EG ist eine allgemein akzeptierte Verteilung der Finanzierungslasten und Ausgaben auf die Mitgliedsstaaten. Dabei sind die Fragen nach den Grössenordnungen der Distributionswirkungen sowie nach einem normativen Rahmen immer wieder von aktuellem politischen Interesse. Die vorliegende Studie versucht nun, zum einen genauere und umfassendere empirische Ergebnisse als bisher zu liefern. Zum anderen werden diese Verteilungswirkungen anhand der für die Finanzwirtschaft der Gemeinschaft ableitbaren Zielsetzungen und postulierbaren normativen Masstäbe beurteilt und wird die Richtung möglicher Korrekturen aufgezeigt.



Zusammenfassung
quot;Wer sich über den europäischen Finanzausgleich, über die Töpfchenwirtschaft der europäischen Institutionen ein Bild machen will, findet in der OTTschen Arbeit reichhaltiges Anschauungsmaterial." (Gerold Krause-Junk, Finanzarchiv)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Theoretisch-methodische Grundfragen der Inzidenzanalyse - Empirische Analyse der zwischenstaatlichen Verteilungswirkungen - Normative Ansätze zur Beurteilung der Verteilungswirkungen.

Produktinformationen

Titel: Internationale Verteilungswirkungen im Finanzausgleich der Europäischen Gemeinschaften
Autor:
EAN: 9783820401967
ISBN: 978-3-8204-0196-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 323
Gewicht: 421g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Finanzwissenschaftliche Schriften"