Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Männer trauern als Männer

  • Paperback
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Trauer fordert Männer in ihrer Identität und ihrem Rollenbild herausWer hat schon einen Plan, wenn ein Verlust einen aus der Bahn ... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.03.2020
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Trauer fordert Männer in ihrer Identität und ihrem Rollenbild heraus

Wer hat schon einen Plan, wenn ein Verlust einen aus der Bahn wirft? Außenstehende wissen oft, was betroffene Männer falsch machen: Sie reden nicht, so das Vorurteil. Sie stürzen sich in die Arbeit, fordern ihren Körper bis an die Grenze, tun so, als wäre nichts geschehen - sie funktionieren, wie es (vermeintlich) erwartet wird. Das sichert ihr Selbstbild, wozu immer auch Stärke und Standfestigkeit gehören. Doch wie umgehen mit der schmerzvollen seelischen Situation? Zeitgemäße Männer wollen und sollen heute viele Polaritäten vereinen, etwa Einfühlsamkeit und Unerschütterlichkeit, Schwäche und Kraft. Trauer macht diese Identitätssuche zum Ernstfall. So erkunden und probieren Männer heute Wege, wie sie ihre innere Erschütterung wahrnehmen und gestalten können und gleichzeitig ein echter Kerl bleiben. Eine Herausforderung für männliche Identität und für Trauerbegleitung. Dieses Buch erläutert Hintergründe und zeigt Möglichkeiten.

Autorentext

Dipl.-Theol. Günter Oberthür, Jahrgang 1957, studierte Katholische Theologie, Germanistik und Pädagogik. Er war Studienleiter in der Erwachsenenbildung, stellvertretender Direktor der Katholisch-Sozialen Akademie Ludwig-Windthorst-Haus, Diözesanreferent für Männerarbeit und Drittes/Viertes Lebensalter im Bistum Osnabrück und ist heute Krankenhausseelsorger in der MedicCin Hedon Klinik und Referent für Altenpastoral in Lingen. Er ist u. a. Trauerbegleiter, Klinischer Seelsorger (KSA), Notfallseelsorger, Coach und Autor von Radio-Andachten.

Produktinformationen

Titel: Männer trauern als Männer
Untertitel: Geschlechtersensibilität in der Trauerbegleitung
Editor:
Autor:
EAN: 9783525403860
ISBN: 978-3-525-40386-0
Format: Paperback
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: g
Größe: H205mm x B123mm
Veröffentlichung: 01.03.2020
Jahr: 2020

Weitere Produkte aus der Reihe "Edition Leidfaden"