Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lernbereitschaft im Alter

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In der letzten Lebensphase eines Menschen, in der die Forderungen und Förderung der Berufstäti... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In der letzten Lebensphase eines Menschen, in der die Forderungen und Förderung der Berufstätigkeit sich entfernen, die Familien- Zusammengehörigkeit zerfällt und die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit nachlassen, müssen individuell neue Ziele einer Lernbereitschaft durch Ausnutzung erworbener Fähigkeiten erkannt werden und die Aufgaben einer zufriedenen Selbstständigkeit sinnvoll und wichtig erscheinen lassen. Lernen ist als lebenslange Fähigkeit des Menschen belegt. Lernbereitschaft im Alter ist der Wille oder die Bereitschaft, sich selbst zur Verhaltensänderung aufzufordern. Stärke und Zielrichtung von Lernbereitschaft kann in Zusammenhang gestellt werden mit Persönlichkeits-Merkmalen und der Biographie. Durch halbstrukturierte Interviews können Ausprägungen der Persönlichkeits-Merkmale nach Costa und McCrae bestimmt werden und Beispiele für Intervention wie Gedächtnistraining nach SIMA® beschrieben werden.

Autorentext

63, ist Physiker und hat 20 Jahre in der Halbleiter-Bauelement-Entwicklung gearbeitet. Obwohl in Hamburg aufgewachsen, lebt er seit über 30 Jahren mit Familie in Nürnberg. Seit über 10 Jahren betreibt er eine Nachhilfeschule für Schulkinder und hat jetzt das Studium der Psycho-Gerontologie abgeschlossen.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In der letzten Lebensphase eines Menschen, in der die Forderungen und Förderung der Berufstätigkeit sich entfernen, die Familien- Zusammengehörigkeit zerfällt und die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit nachlassen, müssen individuell neue Ziele einer Lernbereitschaft durch Ausnutzung erworbener Fähigkeiten erkannt werden und die Aufgaben einer zufriedenen Selbstständigkeit sinnvoll und wichtig erscheinen lassen. Lernen ist als lebenslange Fähigkeit des Menschen belegt. Lernbereitschaft im Alter ist der Wille oder die Bereitschaft, sich selbst zur Verhaltensänderung aufzufordern. Stärke und Zielrichtung von Lernbereitschaft kann in Zusammenhang gestellt werden mit Persönlichkeits-Merkmalen und der Biographie. Durch halbstrukturierte Interviews können Ausprägungen der Persönlichkeits-Merkmale nach Costa und McCrae bestimmt werden und Beispiele für Intervention wie Gedächtnistraining nach SIMA® beschrieben werden.

Produktinformationen

Titel: Lernbereitschaft im Alter
Untertitel: Selbstständigkeit als Aufgabe
Autor:
EAN: 9783639440058
ISBN: 978-3-639-44005-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 207g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen