Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirtschaftstheorie in der DDR

  • Kartonierter Einband
  • 339 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die meisten Ökonomen in Forschung und Lehre an ostdeutschen Universitäten sind nach der Wende "abgewickelt" worden. Vielleicht gib... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Die meisten Ökonomen in Forschung und Lehre an ostdeutschen Universitäten sind nach der Wende "abgewickelt" worden. Vielleicht gibt es deshalb - anders als in anderen Disziplinen - bislang kaum Reflektionen über die Rolle der Wirtschaftswissenschaft in der DDR. Günter Krause untersucht in diesem Band, welchen Platz und Stellenwert die Wirtschaftswissenschaft in der zentralistischen Planwirtschaft und in der Gesellschaft der DDR besaß. Im Mittelpunkt der Analyse stehen Fragen nach relevanten Zäsuren und Diskursen in der Geschichte der Ökonomie. Dabei versucht der Autor nicht nur, Erkenntnisse und Blockaden, Leistungen und Defizite der DDR-Wirtschaftstheorie aufzuspüren. Ihn beschäftigt zugleich die Frage, unter welchen historischen Voraussetzungen die Wirtschaftstheorie in Ostdeutschland entstand, unter welchen gesellschaftlichen Bedingungen DDR-Ökonomen ihre Konzepte entwickelten und wie sich das Spannungsverhältnis von Systemgebundenheit bzw. Monopol des Offizialmarxismus einerseits sowie Erkenntnisfähigkeit bzw. wissenschaftsimmanenten Kriterien verpflichtete Forschung andererseits gestaltet. Diese Aspekte sind gerade deshalb von besonderem Interesse, weil - die Beispiele Ungarn, Polen oder Jugoslawien belegen dies anschaulich - der jeweilige Typus von Realsozialismus erheblichen Einfluss auf die Entwicklung der nationalen ökonomischen Wissenschaft, ihre wissenschaftliche Kompetenz und ihr Ansehen in der international scientific community hatte. Diese faktenreiche und gut dokumentierte Schrift stellt den ersten Versuch dar, nach Implosion von Planökonomie und stalinistischem Gesellschaftsmodell eine detailliertere Bilanz der Wirtschaftswissenschaft in der DDR vorzulegen.

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftstheorie in der DDR
Autor:
EAN: 9783895181603
ISBN: 978-3-89518-160-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Metropolis
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 339
Gewicht: 436g
Größe: H208mm x B134mm x T27mm
Jahr: 1998