Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Schulschiff und Religion

  • Kartonierter Einband
  • 444 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leitbild für diese Abhandlung ist das Bild von der Seefahrt, das Markus in seinem Evangelium gemalt hat. Jesus Christus setzt sich... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Leitbild für diese Abhandlung ist das Bild von der Seefahrt, das Markus in seinem Evangelium gemalt hat. Jesus Christus setzt sich in ein Segelschiff und lehrt. Er lehrt "seine Lehre". Das betont Markus. Der Ort des Lehrens auf einem Schiff, die Betonung "seine Lehre", der Ruf der Jünger nach dem "Lehrer" während der Seefahrt fordern auf, das Evangelium des Markus unter dem pädagogischen Gesichtspunkt zu lesen und zu erklären. Offensichtlich war das Segelschiff in der Antike der Ort der Lehre, des Unterrichts, der Aus- und Weiterbildung, der Erziehung, der Bildung, des Wissens. Das Christentum weiß, daß der Lehrer Jesus Christus der Soter, der Heiland ist. Was haben Bildung und Heilung miteinander zu tun? Offenbar sah die Antike das Segelschiff auch als Mittel zum Heil, zum Heilen. Das Kulturgut Segelschiff schafft Bildung und Heilung, bringt Werte und bildet die Persönlichkeit. Davon zeugt das tägliche Leben. Davon zeugt die Segelschiffahrt bis heute. Davon zeugt die christliche Seefahrt. Sie heilt von den Bewegungsmangelkrankheiten.

Autorentext
Der Autor: Günter Kettenbach, Theologe und Seeoffizier, leitet seit 1965 Segelfreizeiten und Pilotprojekte mit dem Segelschiff und schrieb «Das Logbuch des Lukas» sowie «Einführung in die Schiffahrtsmetaphorik der Bibel». Ausbildung zum Seeoffizier bei der Bundesmarine. Studium der Theologie in Zürich, Heidelberg, Utrecht, Mainz.

Zusammenfassung
quot;Keiner ist derzeit engagierter und kompetenter aufzuzeigen, welche psychotherapeutischen, sozialen und pädagogischen Komponenten die Ausbildung auf Segelschiffen und welchen hohen Rang das Schulschiff als Träger einer Fülle von religiösen 'Aussagen' hat. [...] Das vorliegende Buch ist eine der wichtigsten und gültigsten Arbeiten dazu." (A. Göttlicher, Das Logbuch) "... 'Schulschiff und Religion: Bilden und genesen, Werte und Persönlichkeitsbildung' delivers much by way of this new reading of the sea-passages and nautical parlance in Mark and Luke-Acts. Kettenbach's motivation stems from his love of the sea and sailing and his pastoral work as Lutheran-Evangelical minister in Speyer. Moreover, his vast knowledge of Greek and Latin literature, and not least his grasp of the biblical sciences, are happily and fruitfully applied to his mission at sea." (Paul Guillaumier, The Sunday Times) "Das Buch öffnet das Verstehen für verschlossen erscheinende Bibelstellen. Dieses Buch und alle bisher erschienenen Bücher Kettenbachs haben eine wissenschaftliche Aufgabe: Das Erfassen des Ursymbols der Kirche ermöglicht uns ein rechtes Verständnis der Bibel." (Jacob Schwindt, Pfälzisches Pfarrerblatt)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Das Segelschiff, Kulturgut der Menschheit - Schiffahrtsmetaphorik in der Muttersprache - Nautische Motive auf Siegeln - Die Schiffsleine, Symbol der Religion - Bleibende Werte und gültige Wertesysteme - Persönlichkeitsbildung durch Segelschiffahrt - Heilung durch Segelschiffahrt - Bildung - Ausbildung - Segelausbildung.

Produktinformationen

Titel: Schulschiff und Religion
Untertitel: Bilden und genesen, Werte und Persönlichkeitsbildung
Autor:
EAN: 9783631309735
ISBN: 978-3-631-30973-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 444
Gewicht: 553g
Größe: H211mm x B151mm x T23mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"