Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Integration durch Mitbestimmung

  • Kartonierter Einband
  • 235 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Warum funktioniert die Integration von Migranten in Betrieben besser als ihre Eingliederung in andere gesellschaftliche Bereiche? ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Warum funktioniert die Integration von Migranten in Betrieben besser als ihre Eingliederung in andere gesellschaftliche Bereiche? Die Untersuchung erforscht die betrieblichen Integrationschancen von Arbeitsmigranten und ihren Nachkommen in Unternehmen der Automobilindustrie unter den institutionellen Wirkungen des Betriebsverfassungsgesetzes, das seit 1972 auch ausländischen Arbeitnehmern die vollen Mitbestimmungsrechte gewährt. Anhand zweier good-practice-Fallstudien zeigt die Langzeituntersuchung, wie Beschäftigte mit Migrationshintergrund in den Unternehmen vermehrt Teilhabechancen wahrgenommen haben und damit Partizipanten betrieblicher Entscheidungsnetzwerke wurden. Insofern ist die vorliegende politikwissenschaftliche Untersuchung ein Beitrag zur Wirkungsweise von akteurbezogenen Integrationsmodellen.

Autorentext

Dr. Günter Hinken ist Migrationsforscher und Erwachsenenbildner und veröffentlichte verschiedene Beiträge zur Integrations- und Weiterbildungsforschung.

Produktinformationen

Titel: Integration durch Mitbestimmung
Untertitel: Das Beispiel der deutschen Automobilindustrie
Autor:
EAN: 9783643141743
ISBN: 978-3-643-14174-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 235
Gewicht: 358g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Veröffentlichung: 19.02.2019
Jahr: 2018