Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fast vergessene Zeugen. Juden in Freudenburg und im Saar- Mosel-Raum 1321 - 1943

  • Kartonierter Einband
  • 560 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit diesem Buch werden die Ergebnisse menschlicher Begegnungen und historischer Forschungen zu jüdischem Leben in Freudenbur... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit diesem Buch werden die Ergebnisse menschlicher Begegnungen und historischer Forschungen zu jüdischem Leben in Freudenburg und vielen Dörfern und Städten an Saar und Mosel dokumentiert. Die mündlich tradierten Familiengeschichten der Freudenburger jüdischen Glaubens widerspiegeln die Diskrepanz zwischen den vielfältigen Äußerungen jüdischen Lebens und jüdischer Kultur und ihrer Vernichtung während der Zeit des Nationalsozialismus. Sie werden durch die Auswertung von Quellen aus Archiven des In- und Auslands ergänzt und in ihren historischen Kontext gestellt. Zahlreiche schriftliche Quellen veranschaulichen die Bandbreite jüdischen Alltags-, Wirtschafts- und gesellschaftlichen Lebens seit dem 17. Jahrhunderts. Zudem werden Friedhöfe, Synagogen, Schulen, Mikwe, Ritualgegenstände, Wohn- und Geschäftshäuser vorgestellt. Für den Raum zwischen Metz, Luxemburg und Bernkastel ist außerdem der Bestand der jüdischen Gemeinden seit dem Mittelalter bis 1808 erfaßt. Bisher unbekannte Ergebnisse können so veröffentlicht, veröffentlichte unter geographischen Aspekten zusammengeführt werden. Wo es möglich war, sind für die genealogische Forschung Namen und Namenslisten wiedergegeben.

Produktinformationen

Titel: Fast vergessene Zeugen. Juden in Freudenburg und im Saar- Mosel-Raum 1321 - 1943
Autor:
EAN: 9783831110032
ISBN: 978-3-8311-1003-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 560
Gewicht: 878g
Größe: H220mm x B155mm x T34mm
Jahr: 2000