Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Box

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(25) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(5)
(11)
(3)
(3)
powered by 
"Das Beste von Grass seit langem." Rainer Schmitz in 'Focus'"Das Beste von Grass seit langem." Raine... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Das Beste von Grass seit langem." Rainer Schmitz in 'Focus'

"Das Beste von Grass seit langem." Rainer Schmitz in 'Focus' "Knips mal, Mariechen" ruft der Schriftsteller, wann immer seine treue Freundin Marie ein Foto machen soll. Ihre Schnappschüsse haben es in sich, denn ihre alte Agfa-Box kann in die Vergangenheit und die Zukunft schauen, Wünsche und Ängste in Szene setzen. Viel später sitzen die acht Kinder des berühmten Schriftstellers beisammen, längst erwachsen geworden. Im lebhaften Dialog lassen sie das Leben ihrer komplizierten Familie Revue passieren, und jeder erinnert sich auf seine Weise an den Vater, die Kindheit, an Maries Wunder-Box und ihre verblüffenden Bilder. Inhalt: - Übriggeblieben - Ohne Blitzlicht - Wundermäßig - Kuddelmuddel - Wünschdirwas - Aus rückläufiger Sicht - Schnappschüsse - Krummes Ding - Vom Himmel hoch

Autorentext

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin.

1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman, Die Blechtrommel. 1999 wurde Günter Grass der Nobelpreis für Literatur verliehen. Bis zu seinem Tod am 13. April 2015 lebte Günter Grass in der Nähe von Lübeck. Sein gesamtes literarisches Werk ist auch bei dtv erschienen.



Klappentext

»Das Beste von Grass seit langem.« Rainer Schmitz in ›Focus‹

»Knips mal, Mariechen« ruft der Schriftsteller, wann immer seine treue Freundin Marie ein Foto machen soll. Ihre Schnappschüsse haben es in sich, denn ihre alte Agfa-Box kann in die Vergangenheit und die Zukunft schauen, Wünsche und Ängste in Szene setzen. Viel später sitzen die acht Kinder des berühmten Schriftstellers beisammen, längst erwachsen geworden. Im lebhaften Dialog lassen sie das Leben ihrer komplizierten Familie Revue passieren, und jeder erinnert sich auf seine Weise an den Vater, die Kindheit, an Maries Wunder-Box und ihre verblüffenden Bilder.

Inhalt:

- Übriggeblieben

- Ohne Blitzlicht

- Wundermäßig

- Kuddelmuddel

- Wünschdirwas

- Aus rückläufiger Sicht

- Schnappschüsse

- Krummes Ding

- Vom Himmel hoch



Zusammenfassung

»Das Beste von Grass seit langem.« Rainer Schmitz in ›Focus‹


»Knips mal, Mariechen« ruft der Schriftsteller, wann immer seine treue Freundin Marie ein Foto machen soll. Ihre Schnappschüsse haben es in sich, denn ihre alte Agfa-Box kann in die Vergangenheit und die Zukunft schauen, Wünsche und Ängste in Szene setzen. Viel später sitzen die acht Kinder des berühmten Schriftstellers beisammen, längst erwachsen geworden. Im lebhaften Dialog lassen sie das Leben ihrer komplizierten Familie Revue passieren, und jeder erinnert sich auf seine Weise an den Vater, die Kindheit, an Maries Wunder-Box und ihre verblüffenden Bilder.

Inhalt:

- Übriggeblieben

- Ohne Blitzlicht

- Wundermäßig

- Kuddelmuddel

- Wünschdirwas

- Aus rückläufiger Sicht

- Schnappschüsse

- Krummes Ding

- Vom Himmel hoch

Produktinformationen

Titel: Die Box
Untertitel: Dunkelkammergeschichten
Autor:
EAN: 9783423138932
ISBN: 978-3-423-13893-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 240g
Größe: H192mm x B121mm x T17mm
Veröffentlichung: 20.05.2010
Jahr: 2010
Land: DE