Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Das Kind der Schokolade

  • Fester Einband
  • 198 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sein Lächeln ist zum Mythos unseres Alltags geworden. Es begegnet uns tagtäglich im Supermarkt, im Kiosk, seit übe... Weiterlesen
20%
25.90 CHF 20.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Sein Lächeln ist zum Mythos unseres Alltags geworden. Es begegnet uns tagtäglich im Supermarkt, im Kiosk, seit über 30 Jahren. Und das auf der ganzen Welt, in sämtlichen Kontinenten. Doch was ist aus ihm geworden dem ewig lächelnden Jungen auf der Kinderschokolade? Hat er mittlerweile einen dicken Bauch vom Schokoladeessen? Warum hat er sich noch nie der Öffentlichkeit geoutet? Wo steckt er überhaupt? humorvollen Geschichten schildert der Autor sein Leben hinter der Tafel, wie es weiterging nach dem legendären Fotoshooting, spannende Erlebnisse mit Promis und wie er eine schwere Krankheit überwunden hat und trotzdem sein Lächeln nie verlor. Ein Lachen, dass er heute am liebsten seinen Kindern schenkt. Ein Lächeln, das er aber auch weiterhin allen Kindern, Erwachsenen und Schokoladeliebhabern schenken möchte. Weil dieses Lächeln nicht nur Teil seines, sondern auch unseres Lebens geworden ist. "Sie haben ihm den Kragen gelockert, den Scheitel anders gezogen, aber sein Lächeln hat sie alle überlebt". Ein Generationen-Kultbuch. Ein Stück Heimat und eine Hommage an die gute alte Zeit. Locker-witzige Erinnerungen an die Kindheit der 70iger Jahre und vom Kult der Werbung. Vom bekanntesten und meist verbreitesten Werbegesicht aller Zeiten. "Und wenn Sie oder Ihre Kinder das nächste Mal in den bekanntesten Riegel, mit viel Milch und wenig Kakao hineinbeissen, dann stellen Sie sich doch vor, wie ich Ihnen zuzwinkere. Ein bisschen älter geworden, aber im Herzen immer noch der kleine Junge geblieben, der damals nie im Traum daran gedacht hätte, dass er mit seinem Schokogrinsen und strahlendweissen Zähnen einmal die ganze Welt erobern würde". Günter Euringer



Zusammenfassung
"'Sein Lächeln ziert unsere Erinnerungen an früher. An die siebziger, achtziger und neunziger Jahre. Alles schien sich zu verändern, nur eines blieb: Der Junge auf der Kinderschokolade. Endlich erfahren wir nun die Geschichte hinter dem Gesicht - eine Geschichte voller Charme und Liebenswürdigkeit' Sein Lächeln ist zum Mythos unseres Alltags geworden. Es begegnet uns tagtäglich im Supermarkt, im Kiosk, seit über 30 Jahren. Und das auf der ganzen Welt, in sämtlichen Kontinenten. Doch was ist aus ihm geworden dem ewig lächelnden Jungen auf der Kinderschokolade? Hat er mittlerweile einen dicken Bauch vom Schokoladeessen? Warum hat er sich noch nie der Öffentlichkeit geoutet? Wo steckt er überhaupt? Hier ist er! In humorvollen Geschichten schildert der Autor sein Leben hinter der Tafel, wie es weiterging nach dem legendären Fotoshooting, spannende Erlebnisse mit Promis und wie er eine schwere Krankheit überwunden hat und trotzdem sein Lächeln nie verlor. Ein Lachen, dass er heute am liebsten seinen Kindern schenkt. Ein Lächeln, das er aber auch weiterhin allen Kindern, Erwachsenen und Schokoladeliebhabern schenken möchte. Weil dieses Lächeln nicht nur Teil seines, sondern auch unseres Lebens geworden ist.'Sie haben ihm den Kragen gelockert, den Scheitel anders gezogen, aber sein Lächeln hat sie alle überlebt' Ein Generationen-Kultbuch. Ein Stück Heimat und eine Hommage an die gute alte Zeit. Locker-witzige Erinnerungen an die Kindheit der 70iger Jahre und vom Kult der Werbung. Vom bekanntesten und meist verbreitesten Werbegesicht aller Zeiten." (Süddeutsche Zeitung Magazin, Dominik Wichmann)

Produktinformationen

Titel: Das Kind der Schokolade
Autor:
EAN: 9783952306505
ISBN: 978-3-9523065-0-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Giger
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 198
Gewicht: 325g
Größe: H214mm x B134mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.09.2005
Jahr: 2005
Land: CH