Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zeit in der Geschichte

  • Fester Einband
  • 484 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit über "Die Zeit in der Geschichte" verfolgt dieses doppelte Ziel: die Entwicklungslogik der Zeit aus einer Ent... Weiterlesen
20%
45.90 CHF 36.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit über "Die Zeit in der Geschichte" verfolgt dieses doppelte Ziel: die Entwicklungslogik der Zeit aus einer Entwicklungslogik der Geschichte verständlich zu machen. Sie läßt sich deren Grundverständnis von dem historischen Bewußtsein der Gegenwart vorgeben: Geschichte ist für uns Gattungsgeschichte geworden. Wir schließen sie als Geschichte der geistigen, d.h. soziokulturellen Lebensformen an die Naturgeschichte an. Auch der Bildungsprozeß der Zeit muß deshalb als Anschlussform verständlich werden. Das ist das Ziel einer Erörterung über "Die Anthropologie der Zeit".

Autorentext
Günter Dux ist Professor für Soziologie an der Universität Freiburg.

Klappentext

Die Arbeit über Die Zeit in der Geschichte verfolgt dieses doppelte Ziel: die Entwicklungslogik der Zeit aus einer Entwicklungslogik der Geschichte verständlich zu machen. Sie läßt sich deren Grundverständnis von dem historischen Bewußtsein der Gegenwart vorgeben: Geschichte ist für uns Gattungsgeschichte geworden. Wir schließen sie als Geschichte der geistigen, d.h. soziokulturellen Lebensformen an die Naturgeschichte an. Auch der Bildungsprozeß der Zeit muß deshalb als Anschlussform verständlich werden. Das ist das Ziel einer Erörterung über Die Anthropologie der Zeit.



Zusammenfassung
Die Arbeit über »Die Zeit in der Geschichte« verfolgt dieses doppelte Ziel: die Entwicklungslogik der Zeit aus einer Entwicklungslogik der Geschichte verständlich zu machen. Sie läßt sich deren Grundverständnis von dem historischen Bewußtsein der Gegenwart vorgeben: Geschichte ist für uns Gattungsgeschichte geworden. Wir schließen sie als Geschichte der geistigen, d.h. soziokulturellen Lebensformen an die Naturgeschichte an. Auch der Bildungsprozeß der Zeit muß deshalb als Anschlussform verständlich werden. Das ist das Ziel einer Erörterung über »Die Anthropologie der Zeit«.

Inhalt

Mit kulturvergleichenden Untersuchungen in Brasilien (J. Mensing), Indien (G. Dux/K. Kälble/J.Meßmer) und Deutschland (B. Kiesel)

Produktinformationen

Titel: Die Zeit in der Geschichte
Untertitel: Ihre Entwicklungslogik vom Mythos zur Weltzeit
Autor:
EAN: 9783518580004
ISBN: 978-3-518-58000-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 484
Gewicht: 548g
Größe: H205mm x B130mm x T35mm
Jahr: 1989
Auflage: Erstausgabe