Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

PROJEKT ZUKUNFT - Generationswohnanlagen

  • Kartonierter Einband
  • 604 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Auflösung und Verhinderung von generationsübergreifenden familiären Strukturen und der Individualismus sind das größte Übel un... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Auflösung und Verhinderung von generationsübergreifenden familiären Strukturen und der Individualismus sind das größte Übel unserer Zeit. Wir haben in unserer modernen Gesellschaft eine Vielzahl von Problemen: Pflegenotstand, Alterspyramide, Altersarmut, funktionsunfähiges und ungerechtes Rentensystem, Kindermangel, Kinderarmut, Kinderbetreuungsprobleme, Arbeitslosigkeit, teure Mieten usw. All diese Probleme sind die Folge einer jahrzehntelangen verfehlten Wohnungs- und Familienpolitik und haben grundsätzlich die gleiche Ursache. Wir entziehen uns dem von der Natur vorgegebenen Generationsvertrag innerhalb der Familiengemeinschaft und verlagern die sich daraus ergebenden Probleme und Problemlösungen auf den Staat, der damit völlig überfordert ist. Der Staat kann die generationsübergreifende Großfamilie nicht ersetzen. Dieses Buch soll aufzeigen, wie wir viele unserer Probleme bereits dadurch lösen können, wenn wir die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass generationsübergreifende Familiengemeinschaften wieder oder überhaupt zusammen leben können. Highlight des Buches ist u. a. die Präsentation eines Subventions-Perpetuummobile, mit dessen Hilfe man rechnerisch die gesamte Bevölkerung Deutschlands in einem Zeitraum von 100 Jahren mit Familiengenerationswohnanlagen versorgen kann und dafür weniger Geld benötigt, als Deutschland derzeit Staatsschulden hat.

Klappentext

Die Auflösung und Verhinderung von generationsübergreifenden familiären Strukturen und der Individualismus sind das größte Übel unserer Zeit. Wir haben in unserer modernen Gesellschaft eine Vielzahl von Problemen: Pflegenotstand, Alterspyramide, Altersarmut, funktionsunfähiges und ungerechtes Rentensystem, Kindermangel, Kinderarmut, Kinderbetreuungsprobleme, Arbeitslosigkeit, teure Mieten usw. All diese Probleme sind die Folge einer jahrzehntelangen verfehlten Wohnungs- und Familienpolitik und haben grundsätzlich die gleiche Ursache. Wir entziehen uns dem von der Natur vorgegebenen Generationsvertrag innerhalb der Familiengemeinschaft und verlagern die sich daraus ergebenden Probleme und Problemlösungen auf den Staat, der damit völlig überfordert ist. Der Staat kann die generationsübergreifende Großfamilie nicht ersetzen. Dieses Buch soll aufzeigen, wie wir viele unserer Probleme bereits dadurch lösen können, wenn wir die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass generationsübergreifende Familiengemeinschaften wieder oder überhaupt zusammen leben können. Highlight des Buches ist u. a. die Präsentation eines Subventions-Perpetuummobile, mit dessen Hilfe man rechnerisch die gesamte Bevölkerung Deutschlands in einem Zeitraum von 100 Jahren mit Familiengenerationswohnanlagen versorgen kann und dafür weniger Geld benötigt, als Deutschland derzeit Staatsschulden hat.

Produktinformationen

Titel: PROJEKT ZUKUNFT - Generationswohnanlagen
Autor:
EAN: 9783941758872
ISBN: 978-3-941758-87-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DeBehr, Verlag
Genre: Self-Management
Anzahl Seiten: 604
Gewicht: 774g
Größe: H221mm x B150mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012