Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Protestantische Kriegstheologie 1914-1918.

  • Kartonierter Einband
  • 540 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über den Ersten Weltkrieg wird viel geredet und geurteilt. Bei näherem Zusehen beruht die Kräftigkeit des Urteils über ihn nicht i... Weiterlesen
20%
28.45 CHF 22.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Über den Ersten Weltkrieg wird viel geredet und geurteilt. Bei näherem Zusehen beruht die Kräftigkeit des Urteils über ihn nicht immer auf exakten Quellenkenntnissen und auf Kenntnissen der historisch-kritischen Arbeiten zur "Jahrhundert-katastrophe". Hier wird nun der Versuch gemacht, die Äußerungen der Evangelischen Kirche zu den politischen und militärischen Vorgängen in der Vorkriegs- und Kriegszeit in einer ausführli-chen Chronologie zu dokumentieren und das umfangreiche Schrifttum der protestantischen Kriegstheologie aufzuzeichnen. Das Handbuch ist eine Einladung, in der eigenen Weiterarbeit die Kirchengeschichte eng zu verzahnen mit der Säkulargeschichte. In der Verkündigung, in der Seelsorge und in der theologisch-pastoralen Deutung der Zeit sind kein theologischer Gedanke und keine kirchlich-theologische Position politisch unschuldig. Es dominieren ein nationalprotestantisch orientiertes Miterleben der Zeitgeschichte und eine deutschnationale Religiosität, die die reformatorische Tradition randständig werden lässt.

Autorentext
Günter Brakelmann, geboren 1931, Professor em. für Christliche Sozialethik und Zeitgeschichte an der Universität Bochum, gilt als einer der besten Kenner des deutschen Widerstands und des Kreisauer Kreises.

Produktinformationen

Titel: Protestantische Kriegstheologie 1914-1918.
Untertitel: Ein Handbuch mit Daten, Fakten und Literatur zum Ersten Weltkrieg.
Autor:
EAN: 9783899911688
Format: Kartonierter Einband
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 540
Gewicht: 726g
Größe: H28mm x B219mm x T145mm
Veröffentlichung: 17.11.2015