Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kinder der Mama Baikowski

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Günter Baum kommt aus der Oberlausitz, lebt heute in Schwabach, ist Vater von zwei Töchtern und einem Sohn. Geboren wur... Weiterlesen
20%
15.90 CHF 12.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Günter Baum kommt aus der Oberlausitz, lebt heute in Schwabach, ist Vater von zwei Töchtern und einem Sohn. Geboren wurde er 1936 in der heute östlichsten Stadt Deutschlands - Görlitz. Sein Leben klingt wie ein Abenteuer: Hinter ihm liegen Karrieren als Schauspieler, Puppenspieler, Filmvorführer und Zirkusarbeiter. Schon 1959 verließ er die DDR und entging damit einer politischen Verurteilung.Seit vierzig Jahren lebt er nun in Franken. War Anlernling in der Optik, kurze Zeit Heilerziehungspfleger, besuchte Sprachschulen in England, absolvierte ein DAA-Studium und schrieb viele Jahre unter dem Pseudonym Waltraut Günter. Inzwischen schreibt er unter seinem bürgerlichen Namen und hat bereits elf Titel auf dem Buchmarkt.



Klappentext

Die fünfziger Jahre - das war eine Zeit, in der sich die DDR formierte. Ausgangspunkt der Erzählung ist die heute östlichste Stadt Deutschlands: Görlitz - damals ein Tal der Ahnungslosen. Festgemacht an der Mama Baikowski und ihren Kindern, die als ostpreußische Flüchtlinge in die Stadt kamen, wird der Alltag gezeigt. Wie sah man die mitten durch die Stadt verlaufende Grenze zu Polen? Wie wurde gearbeitet, und wie war die Behördensprache? Wie groß war die Bereitschaft zu einer Flucht in den Westen?Günter Baum sieht auch in belanglosen Kleinigkeiten Typisches. Einen der Protagonisten läßt er sagen: "Die da im Westen haben das kürzeste Glaubensbekenntnis. Ich glaube an das Geld und die Allmacht der guten Beziehungen. Amen."Die große Baikowski-Familie zerfällt. Einige flüchten in den Westen, und einige kommen in der DDR zu Ansehen und dürfen keinen Kontakt zum Westen haben. Die Erzählung endet vier Jahre vor dem Mauerfall mit der bitteren Erkenntnis: "Die Ratten hatten den Sieg davongetragen."

Produktinformationen

Titel: Die Kinder der Mama Baikowski
Untertitel: Eine Ost-Westdeutsche Erzählung
Autor:
EAN: 9783831106813
ISBN: 978-3-8311-0681-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 312g
Größe: H270mm x B190mm x T7mm
Jahr: 2000