Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesundheit - Vom (bio)technologischen, (eigen)verantwortlichen, fairen und realistischen Umgang

  • Fester Einband
  • 359 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch untersucht ausgewählte ethische Aspekte der Verantwortung, Gleichheit, Fairness und Gerechtigkeit im Umgang mit Zivili... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Buch untersucht ausgewählte ethische Aspekte der Verantwortung, Gleichheit, Fairness und Gerechtigkeit im Umgang mit Zivilisationskrankheiten, die während der Erforschung, Prädiktion, Diagnose und Therapie dieser Krankheiten sowohl theoretisch als auch praktisch von großer Bedeutung sind.

Dieses Buch untersucht ausgewählte ethische Aspekte im Umgang mit Zivilisationskrankheiten, die während der Erforschung, Prädiktion, Diagnose und Therapie dieser Krankheiten sowohl theoretisch als auch praktisch von großer Bedeutung sind. Die Untersuchung geht davon aus, dass im Laufe der Menschheitsgeschichte die moderne biomedizinische Forschung magische Vorstellungen durch ein exakt zu vermessendes und beschreibbares Weltmodell ersetzt hat, welches den Menschen mit kausal-mechanistischen Erklärungen für seine Gesunderhaltung selbst verantwortlich macht. Die Identifikation von Risikofaktoren wie Zivilisationskrankheiten dämpft diese Verschiebung von Verantwortlichkeit allerdings empfindlich. Die Erfolge und das Leistungsvermögen moderner Biomedizin maskieren Probleme und Misserfolge in der Auseinandersetzung mit diesen Risikofaktoren. Der Autor diskutiert dies anhand einer Gegenüberstellung von Extrempositionen.

Autorentext

Günter Alwin Müller studierte Biologie, Anthropologie und Humangenetik sowie Philosophie, Politik und Wirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er wurde in Genetik promoviert und habilitiert, arbeitet am Helmholtz-Zentrum für Gesundheitsforschung in München-Neuherberg und ist als Privatdozent an der Fakultät Biologie der LMU tätig. Er forscht und publiziert zu Genetik, Biochemie, Zellbiologie, Diabetologie sowie zur Schnittstelle zwischen Natur- und Geisteswissenschaften.



Inhalt

Naturphilosophie - Philosophische Biologie - Naturethik - Transhumanismus - Das Prinzip Verantwortung - Eigenverantwortung - Fairness und Gleichheit beim Grundgut Gesundheit - Priorisierung bei der Verteilung von Gesundheitsleistungen - Politische Determinanten für globale Gesundheit - Praktische Ethik in der Pharmaindustrie - Moral und Zivilisationskrankheit

Produktinformationen

Titel: Gesundheit - Vom (bio)technologischen, (eigen)verantwortlichen, fairen und realistischen Umgang
Autor:
EAN: 9783631718469
ISBN: 978-3-631-71846-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 359
Gewicht: 549g
Größe: H216mm x B154mm x T24mm
Jahr: 2017
Auflage: Neuausg.