Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wettbewerbsvorteile durch Lieferantenintegration

  • Kartonierter Einband
  • 500 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin zeigt in einer Langzeitstudie, daß sich durch integrative Lieferantenbeziehungen die Produktivität und die Wettbewerbs... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Autorin zeigt in einer Langzeitstudie, daß sich durch integrative Lieferantenbeziehungen die Produktivität und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigern lassen. Am Beispiel der Elektronikindustrie zeigt sie konkrete Schritte und Maßnahmen für langfristige Erfolgspotentiale auf.

Die Zunahme strategischer Allianzen, Netzwerke und Wertschöpfungspartnerschaften zwischen Abnehmern und Lieferanten stellen neue Herausforderungen an das Management. Ein Schlüsselkriterium für den Unternehmenserfolg ist die zwischenbetriebliche Zusammenarbeit in den Bereichen Entwicklung, Logistik, Produktion und Qualitätssicherung. Gudrun Maria Wingert zeigt in einer Langzeitstudie, daß sich durch integrative Lieferantenbeziehungen die Produktivität und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigern lassen. Am Beispiel der Elektronikindustrie, die in einem dynamischen und wettbewerbsintensiven Markt agiert, zeigt die Autorin in einer vergleichenden Analyse konkrete Schritte und Maßnahmen auf, die notwendig sind, um langfristige Erfolgspotentiale zu realisieren.

Autorentext

Dr. Gudrun Maria Wingert war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. A.G. Coenenberg an der Universität Augsburg. Seit Juni 1995 ist sie als Unternehmensberaterin bei McKinsey & Company in Frankfurt tätig.



Klappentext

Die Autorin zeigt in einer Langzeitstudie, daß sich durch integrative Lieferantenbeziehungen die Produktivität und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigern lassen. Am Beispiel der Elektronikindustrie zeigt sie konkrete Schritte und Maßnahmen für langfristige Erfolgspotentiale auf.



Inhalt

Erzielung von Wettbewerbsvorteilen als Aufgabe des strategischen Managements - Die Integration von Lieferanten in das Wertsystem unter besonderer Berücksichtigung der Elektronikindustrie als empirischen Untersuchungsgegenstand - Realisation der strategischen Stellgebel durch Lieferantenintegration - Eigene Untersuchung zur Realisation der strategischen Stellhebel und Erzielung wettbewerblichen Erfolgs durch Lieferantenintegration

Produktinformationen

Titel: Wettbewerbsvorteile durch Lieferantenintegration
Untertitel: Strategische und operative Gestaltung des Wertschöpfungssystems in der Elektronikindustrie
Autor:
EAN: 9783824464548
ISBN: 978-3-8244-6454-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 500
Gewicht: 640g
Größe: H216mm x B151mm x T32mm
Jahr: 1997
Auflage: 1997