Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430

  • Fester Einband
  • 275 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die DIN 33430 zu "Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen" wurde 2002 ver... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die DIN 33430 zu "Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen" wurde 2002 verabschiedet. Sie dient der Sicherung und Verbesserung der Qualität in der Personalauswahl und der Personalentwicklung.Die Arbeit nach der DIN 33430 wird für Anbieter und Auftraggeber zunehmend zu einem Markenzeichen für gesicherte Qualität in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung. Mit dem Buch zum Grundwissen erhält jeder Leser eine allgemein verständliche und anwenderfreundliche Aufbereitung der Inhalte der DIN-Norm.Personen, die eine Lizenz nach DIN 33430 erworben haben, zeigen damit, dass sie bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen nach dem State of the Art arbeiten können. Das Zertifikat für Unternehmen steht für geprüfte Qualität bei der Personalauswahl und Personalentwicklung.Die eingängige Strukturierung des Grundwissenbuches hilft, sich jederzeit einen Überblick zu verschaffen, und erleichtert die Vorbereitung auf die Lizenzprüfung. Klare Regeln zur Umsetzung der Inhalte in die Praxis liefern wertvolle Hinweise für jeden Anwender und unterstützen jeden Entscheider im Bereich Personal.

Klappentext

Die DIN 33430 zu Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen wurde 2002 verabschiedet. Sie dient der Sicherung und Verbesserung der Qualität in der Personalauswahl und der Personalentwicklung. Die Arbeit nach der DIN 33430 wird für Anbieter und Auftraggeber zunehmend zu einem Markenzeichen für gesicherte Qualität in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung. Mit dem Buch zum Grundwissen erhält jeder Leser eine allgemein verständliche und anwenderfreundliche Aufbereitung der Inhalte der DIN-Norm. Personen, die eine Lizenz nach DIN 33430 erworben haben, zeigen damit, dass sie bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen nach dem State of the Art arbeiten können. Das Zertifikat für Unternehmen steht für geprüfte Qualität bei der Personalauswahl und Personalentwicklung. Die eingängige Strukturierung des Grundwissenbuches hilft, sich jederzeit einen Überblick zu verschaffen, und erleichtert die Vorbereitung auf die Lizenzprüfung. Klare Regeln zur Umsetzung der Inhalte in die Praxis liefern wertvolle Hinweise für jeden Anwender und unterstützen jeden Entscheider im Bereich Personal.



Inhalt
1;Inhaltsverzeichnis;6 2;Vorwort zur dritten Auflage;12 3;Für wen und wozu dieses Buch?;14 4;1. Einführung in die DIN 33430;16 4.1;1.1. Grundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen der DIN 33430;16 4.2;1.2 Qualitätsstandards;23 5;2. Verhaltensbeobachtung und Verhaltensbeurteilung;38 5.1;2.1 Beobachtung: Begriff und Verständnis;38 5.2;2.2 Operationalisierungen von Anforderungen;44 5.3;2.3 Systematik der Beobachtung;48 5.4;2.4 Definition und Abgrenzung von Beobachtungseinheiten;54 5.5;2.5 Registrierung und Dokumentation der Beobachtung;58 5.6;2.6 Ratingverfahren;62 5.7;2.7 Auswertung und Bewertung von Beobachtungen;69 5.8;2.8 Beobachtungsfehler und Beobachtungsverzerrungen;75 5.9;2.9 Objektivität von Verhaltensbeobachtungen;79 6;3. Eignungsinterview;85 6.1;3.1 Begriffsbestimmung und Abgrenzung;85 6.2;3.2 Klassifikation nach dem Grad der Strukturiertheit des Eignungsinterviews;86 6.3;3.3 Eignungsdiagnostische Interviewformen;87 6.4;3.4 Der Interviewprozess;92 6.5;3.5 Die Güte des Eignungsinterviews;97 6.6;3.6 Rechtliche und ethische Rahmenbedingungen;99 7;4. Anforderungsanalyse, Konstrukte und Prozeduren der Eignungsbeurteilung;103 7.1;4.1 Arbeits- und Anforderungsanalyse;103 7.2;4.2 Konstrukte und Operationalisierungen;118 7.3;4.3 Vorgehensweisen in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung;131 7.4;4.4 Methoden zur Operationalisierung von Anforderungen;134 7.5;4.5 Strategien der Eignungsbeurteilung;141 7.6;4.6 Beurteilungsprozeduren;143 8;5. Psychometrische Grundlagen der Eignungsbeurteilung;147 8.1;5.1 Grundkenntnisse über Verfahren der Eignungsbeurteilung;147 8.2;5.2 Basisinformationen zum Einsatz des Computers in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung;150 8.3;5.3 Statistisch-methodische Grundlagen;156 8.4;5.4 Klassische Testtheorie;165 8.5;5.5 Item-Response- Theorie;169 8.6;5.6 Gütekriterien;174 8.7;5.7 Konstruktionsgrundlagen von Verfahren der Eignungsbeurteilung;182 8.8;5.8 Strategien zur Validierung von Tests;187 9;6. Evaluation der Eignungsbeurteilung;192 9.1;6.1 Die Eignungsbeurteilung;192 9.2;6.2 Abschätzung der Prognosegüte von berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen und darauf aufbauenden Entscheidungen;198 9.3;6.3 Ergebnisse einschlägiger Evaluationsstudien;207 9.4;6.4 Einsatzmöglichkeiten von Verfahren und Geltungsbereiche von Eignungsbeurteilungen;212 9.5;6.5 Qualitätssichernde und qualitätsoptimierende Maßnahmen;221 10;DIN 33430 (Originaltext);233 11;Autoren und Herausgeber;261 12;Stichwortverzeichnis;266

Produktinformationen

Titel: Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430
Editor:
EAN: 9783899675610
ISBN: 978-3-89967-561-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Pabst, Wolfgang Science
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 275
Gewicht: 545g
Größe: H243mm x B174mm x T20mm
Veröffentlichung: 27.01.2010
Jahr: 2009
Auflage: 3., überarb. Auflage
Land: DE