Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grow your own House. Simon Velez und die Bambusarchitektur

  • Paperback
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Vorteile von Bambus, einem der weltweit wichtigsten Baustoffe, werden heute neu entdeckt: er gilt als überaus kostengünstig un... Weiterlesen
20%
32.50 CHF 26.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Vorteile von Bambus, einem der weltweit wichtigsten Baustoffe, werden heute neu entdeckt: er gilt als überaus kostengünstig und nachhaltig, besitzt eine unverwechselbare Ästhetik und weist im inneren Aufbau erstaunliche Parallelen zu High-Tech-Werkstoffen auf. Der Architekt Simón Vélez, geboren 1959 in Kolumbien, hat die Vorteile dieses Werkstoffs erkannt und in eine Vielzahl von Gebäuden umgesetzt. Sein jüngstes Werk, der Pavillon der ZERI-Foundation auf der Expo 2000 in Hannover - mit einem Durchmesser von 40 Metern und einer Höhe von 17 Metern eine der größten Bambusstrukturen der Welt - wird ausführlich vorgestellt. Auch Architekten wie Buckminster Fuller, Frei Otto, Renzo Piano, Shoei Yoh oder Arata Isozaki experimentierten mit Bambus. Charlotte Perriand schuf daraus faszinierende Möbel und der Japaner Hiroshi Teshigahara stellt mit seinen beeindruckenden Bühnenbildern die ästhetische Vielseitigkeit von Bambus zur Schau. Diese Tendenzen und viele weitere Beispiele raffinierter Bambusarchitektur machen "Grow your own House" zum ersten Werk, das die architektonische Bedeutung von Bambus auf einem gestalterisch hohen Niveau würdigt. Es zeigt, daß Bambus ein Werkstoff mit großer Zukunft ist, denn er verbindet, was bislang oft als unvereinbar galt: High Tech und Nachhaltigkeit, globales Denken und regionale Traditionen. "Grow your own House" entstand in enger Zusammenarbeit mit der "Zero Emissions Research Initiative", ZERI Foundation, Genf, und der C.I.R.E.C.A. (Centre International de Recherche et d'Education Culturelle et Agricole), Lessac. Mit Beiträgen von Jean Dethier, Walter Liese, Eda Schaur, Frei Otto, Mateo Kries.

Klappentext
Bamboo, which has been used as building material for centuries and is widely available (35 million acres worldwide are covered in bamboo), is being rediscovered today. Its cost-effectiveness and ability to endure adverse environmental forces make it one of the preeminent construction materials on the planet. Bamboo's unique aesthetic appearance has been exploited in design and furniture building.

The highly visual and engaging Grow Your Own House will open your eyes to the beauty and lightness of bamboo structures and designs. Bamboo -- a widely available and renewable resource almost as strong as steel, yet very light -- lends itself to architectural experiments. Buckminster Fuller, Frei Otto, Renzo Piano, Shoei Yoh, and Arata Isozaki are a few of the millions of people worldwide using bamboo to create space and structure around them.

Author and architect Simon Velez pioneered bamboo construction in his home country of Colombia. His most recent and spectacular project, which is prominently featured in Grow Your Own House, is the Expo 2000 pavilion for the ZERI Foundation. At over 120 feet in diameter and over 50 feet high, it is one of the largest bamboo structures in the world.

Grow Your Own House includes all the latest trends of this cutting-edge revival. The integration of the seeming dichotomies of high-tech and sustainability, global thinking and regional traditions definitely makes the future look brighter. This lavishly and colorfully illustrated volume is published in dual languages (German and English).

Produktinformationen

Titel: Grow your own House. Simon Velez und die Bambusarchitektur
Untertitel: Simón Vélez und die Bambusarchitektur
Editor:
EAN: 9783931936259
ISBN: 978-3-931936-25-9
Format: Paperback
Herausgeber: Vitra Design Museum
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 1191g
Größe: H297mm x B242mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.05.2000
Jahr: 2001
Auflage: 1. Aufl. 2000