Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grosse Hymne an die Erde

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Klassiker im Hosentaschenformat! "Autor und Verlag haben sich glücklicherweise nicht gescheut, die große Hymne an die Erd... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Klassiker im Hosentaschenformat! "Autor und Verlag haben sich glücklicherweise nicht gescheut, die große Hymne an die Erde ungekürzt aufzunehmen. Diese Hymne ist nicht nur das unstreitig berühmteste Lied der Atharvasamhita, sondern auch der Urgrund für spätere Betrachtungsweisen der Erde. Noch heute stehen Statuen der Erdgöttin im Rund von Stupas, noch heute gießen die buddhistischen Gläubigen Wasser auf die Erde, wenn sie eine gute Tat vollbracht haben." (Annemarie Esche, Berichte der Leibniz-Sozietät, Bd. 54, 2002) Christiane Franke ließ sich auf ihren Reisen von den vielgestaltigen Landschaften zu Radiergummidrucke anregen, die geradezu leben von erdiger Farbigkeit. Die "Große Hymne an die Erde" als Hörbuch, arrangiert von Anna H. Frauendorf, gesprochen von Sabine Münch und Viktor Kalinke, begleitet von Maxim Elster (viol) ISBN 3-034015-40-9, 40:03 min, 9.95 EUR

Autorentext
Der Herausgeber und Übersetzer Klaus Mylius war bis zu seiner Emeritierung Professor für Sanskritistik und Indische Altertumskunde an der Universität Leipzig. Derzeit gehört er der Universität Frankfurt am Main an. Christiane Franke, geb. 1963, lebt und schreibt in Wilhelmshaven. Die verheiratete Mutter zweier Söhne ist Mitarbeiterin im Arbeitskreis Ostfriesischer Autorinnen und Autoren sowie Mitglied von 'sisters in crime'. Mit ihrem feinsinnigen, manchmal auch bissigen Humor führt sie die Leser durch die Handlung ihrer Bücher, die fast immer Bezug zur norddetuschen Heimat haben.

Klappentext

Der Klassiker im Hosentaschenformat! "Autor und Verlag haben sich glücklicherweise nicht gescheut, die große Hymne an die Erde ungekürzt aufzunehmen. Diese Hymne ist nicht nur das unstreitig berühmteste Lied der Atharvasamhita, sondern auch der Urgrund für spätere Betrachtungsweisen der Erde. Noch heute stehen Statuen der Erdgöttin im Rund von Stupas, noch heute gießen die buddhistischen Gläubigen Wasser auf die Erde, wenn sie eine gute Tat vollbracht haben." (Annemarie Esche, Berichte der Leibniz-Sozietät, Bd. 54, 2002) Christiane Franke ließ sich auf ihren Reisen von den vielgestaltigen Landschaften zu Radiergummidrucke anregen, die geradezu leben von erdiger Farbigkeit. Die "Große Hymne an die Erde" als Hörbuch, arrangiert von Anna H. Frauendorf, gesprochen von Sabine Münch und Viktor Kalinke, begleitet von Maxim Elster (viol) ISBN 3-034015-40-9, 40:03 min, 9.95 EUR

Produktinformationen

Titel: Grosse Hymne an die Erde
Untertitel: Die 63 Verse der Atharvaveda
Illustrator:
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783934015326
ISBN: 978-3-934015-32-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edition Erata
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 56g
Größe: H8mm x B108mm x T105mm
Jahr: 2001