Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gros-de-Vaud (Bezirk)

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Gros-de-Vaud, Saint-Barthélemy VD, Penthalaz, Thierrens, Bercher, Cugy VD, Oulens-sous-Ec... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Gros-de-Vaud, Saint-Barthélemy VD, Penthalaz, Thierrens, Bercher, Cugy VD, Oulens-sous-Echallens, Essertines-sur-Yverdon, Vufflens-la-Ville, Villars-le-Terroir, Penthéréaz, Saint-Cierges, Bottens, Fey VD, Lussery-Villars, Daillens, Chapelle-sur-Moudon, Mex VD, Morrens, Boussens VD, Bioley-Orjulaz, Penthaz, Denezy, Vuarrens, Pailly VD, Bettens, Poliez-Pittet, Peyres-Possens, Correvon, Oppens, Bretigny-sur-Morrens, Neyruz-sur-Moudon, Boulens, Sullens, Rueyres VD, Ogens, Bournens, Martherenges, Montgrassy, Montanaire. Auszug: Der District du Gros-de-Vaud (deutsch: Bezirk Gros-de-Vaud) ist seit dem 1. Januar 2008 eine Verwaltungseinheit des Kantons Waadt in der Schweiz. Hauptort ist Echallens. Zum Bezirk gehören folgende 44 Gemeinden:Stand: 1. Juli 2011 Saint-Barthélemy (VD) ist eine politische Gemeinde im Distrikt Gros-de-Vaud des Kantons Waadt in der Schweiz. Während des Mittelalters hiess die Gemeinde Goumoens-le-Châtel. 1870 wurde der bis dahin offizielle Gemeindename Brétigny-Saint-Barthélemy auf den heutigen verkürzt. Saint-Barthélemy liegt auf , 3 km westlich von Echallens und 13 km nördlich der Kantonshauptstadt Lausanne (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in der Niederung des Talent, im zentralen Teil des Gros de Vaud, im Waadtländer Mittelland. Die Fläche des 4.1 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des leicht gewellten Hochplateaus des Gros de Vaud, der Kornkammer des Kantons Waadt. Das Gebiet wird von Osten nach Westen vom Talent in zahlreichen Windungen durchflossen. Der Fluss hat eine breite Niederung geschaffen und tieft sich unterhalb von Saint-Barthélemy allmählich in die Molasseschichten des Plateaus ein. Im Südosten reicht der Gemeindeboden in die Niederung der Mortigue, eines linken Seitenbachs des Talent, und im Nordosten in das Waldgebiet Bois du Mont. Das Plateau weist im Bereich von Saint-Barthélemy nur sehr geringe Reliefunterschiede auf und liegt durchschnittlich auf einer Höhe von Der höchste Punkt wird mit auf dem Schlosshügel erreicht. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 7 % auf Siedlungen, 12 % auf Wald und Gehölze und 81 % auf Landwirtschaft. Zu Saint-Barthélemy gehören der Weiler Bretigny () auf der südlichen Seite des Talent und einige Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Saint-Barthélemy sind Echallens, Assens, Bioley-Orjulaz, Bettens, Oulens-sous-Echallens, Eclagnens und Goumoens-la-Ville. Mit 700 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2009) gehört Saint-Barthélemy zu den kleineren Gemeinden des Kantons Waadt. Von den Bewohnern sind 94.3 % fra

Produktinformationen

Titel: Gros-de-Vaud (Bezirk)
Untertitel: Gros-de-Vaud, Saint-Barthélemy VD, Penthalaz, Thierrens, Bercher, Cugy VD, Oulens-sous-Echallens, Essertines-sur-Yverdon, Vufflens-la-Ville, Villars-le-Terroir, Penthéréaz, Saint-Cierges, Bottens, Fey VD, Lussery-Villars, Daillens
Editor:
EAN: 9781233248612
ISBN: 978-1-233-24861-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 89g
Größe: H246mm x B190mm x T7mm
Jahr: 2011