Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzüberschreitende Religion

  • Kartonierter Einband
  • 319 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Band untersucht die grenzüberschreitende Dynamik religiöser Netzwerke, Ideen und Repräsentationsformen in der Früh- und Spätne... Weiterlesen
20%
97.00 CHF 77.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der Band untersucht die grenzüberschreitende Dynamik religiöser Netzwerke, Ideen und Repräsentationsformen in der Früh- und Spätneuzeit.

In der Geschichtswissenschaft werden in jüngster Zeit verstärkt Diskussionen über die methodischen Ansätze von Vergleich und Kulturtransfer geführt. Obwohl die religionsgeschichtliche Forschung ebenfalls Konjunktur hat, greift sie noch relativ selten auf diese Methodik zurück. Dabei zeichnet sich gerade das Feld der Religion durch sein grenzüberschreitendes Potential aus. Die zwölf Einzelfallstudien des Bandes, die sich mit dem Wechselspiel religiöser und politischer Prozesse in Früh- und Spätneuzeit befassen, schließen diese Lücke. Die thematischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen der rechtlichen Normen, der Schul- und Bildungspolitik, religiöser Hybridisierungen sowie außereuropäischer Dimensionen religiöser Netzwerke, Ideen und Repräsentationsformen. In methodischer Hinsicht zeigen die Beiträge auf, in welcher Weise die Zugriffe von Vergleich und Kulturtransfer für das Gebiet der Religionsgeschichte anwendbar sind.

Autorentext
Schulze, Thies Dr. Thies Schulze ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster »Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne« an der Universität Münster. Schulze, Thies Dr. Thies Schulze ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster »Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne« an der Universität Münster.

Produktinformationen

Titel: Grenzüberschreitende Religion
Untertitel: Vergleichs- und Kulturtransferstudien zur neuzeitlichen Geschichte
Editor:
EAN: 9783525310212
ISBN: 978-3-525-31021-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 319
Gewicht: 652g
Größe: H238mm x B162mm x T27mm
Veröffentlichung: 25.04.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 24.04.2013