Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzenlose Konstruktivität?

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band enthält theoretische und empirische Beiträge zum Thema abweichendes Verhalten. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Po... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Band enthält theoretische und empirische Beiträge zum Thema abweichendes Verhalten. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Position und Relevanz der konstruktivistischen Perspektive in der Soziologie abweichenden Verhaltens und sozialer Kontrolle.

Autorentext

Dr. Birgit Menzel, Fachbereich Polizei, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Hamburg; Dipl.-Soz.wiss. Kerstin Ratzke, Institut für Soziologie, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg.



Klappentext

Der Band enthält theoretische und empirische Beiträge zum Thema abweichendes Verhalten. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Position und Relevanz der konstruktivistischen Perspektive in der Soziologie abweichenden Verhaltens und sozialer Kontrolle.



Inhalt

Mit Beiträgen von: Birgit Menzel/Kerstin Ratzke, Stephan Quensel, Reinhard Kreissl, Susanne Krasmann, Rüdiger Lautmann, Sebastian Scheerer, Ronald Hitzler, Siegfried Lamnek, Thomas Ohlemacher, Michael Schetsche, Angela Taeger, Helga Cremer-Schäfer, Jan Wehrheim, Axel Groenemeyer

Produktinformationen

Titel: Grenzenlose Konstruktivität?
Untertitel: Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven konstruktivistischer Theorien abweichenden Verhaltens
Editor:
EAN: 9783810038302
ISBN: 978-3-8100-3830-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 315g
Größe: H210mm x B148mm x T13mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003