Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gouverneur von Portugiesisch-Timor

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Liste der Gouverneure von Portugiesisch-Timor, António de Albuquerque Coelho, José Joaqui... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Liste der Gouverneure von Portugiesisch-Timor, António de Albuquerque Coelho, José Joaquim Lopes de Lima, Afonso de Castro, Manuel de Abreu Ferreira de Carvalho, Manuel de Santo António, José Celestino da Silva, Filomeno da Câmara de Melo Cabral, Domingos da Costa, António Coelho Guerreiro, Teófilo Duarte, Sebastião de Azevedo e Brito, Mário Lemos Pires, Raimundo Enes Meira, João Clímaco de Carvalho, João Baptista Vieira Godinho, Eduardo Augusto Marques, Dionísio Gonçalves Rebelo Galvão, Pedro de Melo, Gonçalo Pereira Pimenta de Castro, Manuel Doutel de Figueiredo Sarmento, Vicento Ferreira de Carvalho, Fernando Alves Aldeia, Pedro de Rego Barreto da Gama e Castro, José Pinto Alcoforado de Azevedo e Sousa, Jácome de Morais Sarmento, Bento da França Pinto de Oliveira, Francisco Teixeira da Silva, Alfredo de Lacerda Maia, António Moniz de Macedo, António José Teles de Meneses, Cipriano Forjaz, Caetano de Lemos Telo de Meneses, António de Mesquita Pimentel, André Coelho Vieira, Manuel Leonís de Castro, Augusto César Cardoso de Carvalho, António Joaquim Garcia, Rafael Jácome de Andrade, Manuel Correia de Lacerda, Manuel Ferreira de Almeida, Manuel Joaquim de Matos Góis, Francisco de Melo e Castro, Manuel de Souto-Maior, Lourenço Lopes. Auszug: Liste der Gouverneure von Portugiesisch-Timor Der Gouverneur verwaltete nicht nur die portugiesischen Besitzungen auf Timor, sondern auch, bis zu deren Verlust, jene auf den anderen Kleinen Sundainseln, wie zum Beispiel Solor und Flores. Portugiesische Einflusssphäre auf den Kleinen Sundainseln im 16. und 17. JahrhundertZunächst waren die Kapitäne (Capitão) der einzelnen Expeditionen die höchste Instanz in der Region. 1665 wurde der portugiesische Kommandant Simão Luis zum ersten Generalkapitän (Capitão-Mor) von Solor und Timor ernannt. Nach dessen Tod im selben Jahr, folgte ihm António da Hornay, ein Hauptmann der Topasse auf dessen Posten, womit dieser praktisch mit der Führerschaft innerhalb der Topasse und Oberbefehlshaber der schwarzen Portugiesen gleichgesetzt wurde, der katholischen Mestizenbevölkerung. Die Topasse-Familienclans der Hornays und der Costas wurden die eigentlichen Machthaber in der Kolonie. Die Rivalität zwischen den beiden Clans nutzten wiederum die Portugiesen. Der portugiesische Vizekönig in Goa hatte 1666 gleichzeitig den gleichen Brief an António da Hornay und Mateus da Costa gesandt, mit dem der er sie zu seinen Repräsentanten erklärte, sofern derjenige die Macht innehabe. Diese lag zu jenem Zeitpunkt bei António, Mateus akzeptierte dies aber nicht und berief sich dabei auf eine frühere Ernennung. Ab 1695 versuchte der Vizekönig in Goa wieder die direkte Kontrolle über die Region zu gewinnen und entsandte mit António de Mesquita Pimentel einen Gouverneur, der sich aber genauso wenig wie sein Nachfolger André Coelho Vieira durchsetzen konnte. Dies gelang erst António Coelho Guerreiro 1702, der in vielen Listen als erster Gouverneur geführt wird, weil er als erster Gouverneur (zwangsweise) auf Timor residierte und seine beiden Vorgänger beim Aufbau einer funktionierenden Machtstruktur gescheitert waren. In den folgenden Jahrzehnten sollte aber der Machtkampf zwischen Gouverneur und Capitão-mor weiter gehen. Zeitweise übernahmen auch Topasse

Produktinformationen

Titel: Gouverneur von Portugiesisch-Timor
Untertitel: Liste der Gouverneure von Portugiesisch-Timor, António de Albuquerque Coelho, José Joaquim Lopes de Lima, Afonso de Castro, Manuel de Abreu Ferreira de Carvalho, Manuel de Santo António, José Celestino da Silva
Editor:
EAN: 9781159030742
ISBN: 978-1-159-03074-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 109g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen