Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gouverneur (Nordamerikanische Kolonie)

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Gouverneur (Colony of Connecticut), William Tryon, Fitz-John Winthrop, William Pitkin, Jo... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Gouverneur (Colony of Connecticut), William Tryon, Fitz-John Winthrop, William Pitkin, Jonathan Trumbull senior, Joseph Talcott, Gurdon Saltonstall, Theophilus Eaton, Jonathan Law, Jeffrey Amherst, 1. Baron Amherst, Bernardo de Gálvez y Madrid, Richard Nicolls, John Murray, 4. Earl of Dunmore, Paul Chomedey de Maisonneuve, Thomas Fitch, John Winthrop, Jr., Thomas Welles, Roger Wolcott, Robert Treat, George Wyllys, Liste der Gouverneure der Provinz New York, Stephen Hopkins, William Leete, Thomas Dudley, Edward Hopkins, John Haynes, Edmund Andros, Henry Vane, Francis Newman, William Shirley, John Wentworth, Thomas West, 3. Baron De La Warr, Charles Craven, William Brenton, James Oglethorpe, Arthur Dobbs, John Webster. Auszug: William Tryon (* 8. Juni 1729 in Norbury Park, Surrey, England; + 27. Januar 1788 in London) war ein britischer Politiker und Colonel der Infanterie. Nach Aufnahme einer militärischen Laufbahn wurde er zum Gouverneur bestellt und verwaltete von 1765 bis 1771 die koloniale Provinz Carolina, er wurde in dieser Funktion vor allem durch die Niederschlagung des Aufstands der Regulatoren in North Carolina bekannt. Von 1771 von 1780 war er Gouverneur der Provinz New York, nach Differenzen in der Kriegsführung während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges wurde er zurück nach England beordert, von wo aus er seine ihn unterstellten Einheiten in Amerika und Kanada bis zu seinem Tod überwachte. Tryon wurde am 8. Juni 1729 im Familiensitz der Familie Tryon in Norbury Park als Sohn Charles Tryons und Lady Mary Shirleys geboren. Im Jahre 1751 schlug er eine militärische Karriere als Lieutenant der Grenadier Guards, noch im selben Jahr wurde er in den Rang eines Captains befördert. Er hatte mit Mary Stanton eine Tochter, allerdings hat er deren Mutter nie geheiratet. Stattdessen heiratete Tryon Margaret Wake, eine Erbin aus London, die über eine Erbschaft in Höhe von 30.000 Pfund verfügte. Ihr Vater war von 1742 bis 1750 Gouverneur der Britischen Ostindien-Kompanie in Bombay und starb auf seiner Reise in die Heimat in Kapstadt. Tryon wurde 1758 zum Lieutenant Colonel befördert. Während des Siebenjährigen Krieges wurde er mit seinem Regiment in den Feldzug bei Cherbourg-St.Malo eingesetzt. Sie landeten bei Cherbourg und zerstörten alle militärischen Einrichtungen. Sie zogen nach St. Malo weiter, dort verlief die Operation bis zu ihrem Rückzug ebenfalls reibungslos. Auf dem Weg zurück gerieten sie jedoch unter heftigen französischen Beschuss. Tyron wurde dabei an der Hüfte und am Kopf verletzt. Am 26. April 1764 wurde Tryon durch familiäre Beziehungen zum geschäftsführenden Lieutenant Gouvernor der Provinz North Carolina ernannt. Er kam am 9. Oktober in North Carolina mit seiner

Produktinformationen

Titel: Gouverneur (Nordamerikanische Kolonie)
Untertitel: Gouverneur (Colony of Connecticut), William Tryon, Fitz-John Winthrop, William Pitkin, Jonathan Trumbull senior, Joseph Talcott, Gurdon Saltonstall, Theophilus Eaton, Jonathan Law, Jeffrey Amherst, 1. Baron Amherst
Editor:
EAN: 9781159030421
ISBN: 978-1-159-03042-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 82g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011