Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gouvernementalität der Gegenwart

  • Taschenbuch
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Im angelsächsischen Raum hat sich eine Forschungsrichtung etabliert, die Foucaults Machtanalytik produktiv aufgenommen und weitere... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Im angelsächsischen Raum hat sich eine Forschungsrichtung etabliert, die Foucaults Machtanalytik produktiv aufgenommen und weiterentwickelt hat: die governmentality studies. Der vorliegende Band knüpft an jene Forschungen an und erschließt das von Foucault entwickelte Instrumentarium für eine Analyse aktueller gesellschaftlicher Umbrüche. Gemeinsamer Bezugspunkt der exemplarischen Studien ist die Auseinandersetzung mit der neoliberalen Gouvernementalität. Den Beiträgen vorangestellt ist die deutsche Erstübersetzung der Vorlesung Foucaults aus dem Jahr 1978, in der dieser das Gouvernementalitätskonzept in seiner historischen und analytischen Abgrenzung zu Souveränitäts- und Disziplinarmechanismen skizziert.

Autorentext

Thomas Lemke ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Biotechnologie, Natur und Gesellschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Ulrich Bröckling ist Professor für Kultursoziologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zuletzt ist im Suhrkamp Verlag erschienen: Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform (stw 1832)



Inhalt

Foucault, Michel: Die Gouvernementalität. Foucault, Michael: Staatsphobie (Ü.: Hans-Dieter Gondek). Rose, Nikolas: Tod des Sozialen? (Ü.: Rolf Schubert). Fach, Wolfgang: Staatskörperkultur. Brcökling, Ulrich: Totale Mobilmachung. Schmidt-Semisch, Henning: Selber schuld. Krasmann, Susanne: Gouvernementalität der Oberfläche. Lemke, Thomas: Die Regierung der Risiken. Greco, Monica: Homo Vacuus (Ü.: Susanne Krasmann / Ulrich Bröckling / Thomas Lemke). Legnaro, Aldo: Subjektivität im Zeitalter ihrer simulativen Reproduzierbarkeit: Das Beispiel des Disney-Kontinents.

Produktinformationen

Titel: Gouvernementalität der Gegenwart
Untertitel: Studien zur Ökonomisierung des Sozialen
Editor:
EAN: 9783518290903
ISBN: 978-3-518-29090-3
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 186g
Größe: H178mm x B108mm x T20mm
Jahr: 2000
Auflage: 8. A.
Land: DE