Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gottlob Frege. Werk und Wirkung

  • Kartonierter Einband
  • 313 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gootlob Frege (1848-1925) ist der Begründer der modernen Logik und einer der Väter der analytischen Philosophie. Bertrand Russell,... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Gootlob Frege (1848-1925) ist der Begründer der modernen Logik und einer der Väter der analytischen Philosophie. Bertrand Russell, Rudolf Carnap und Ludwig Wittgenstein haben seine Ideen aufgegriffen und weiterentwickelt. Dieses Buch liefert eine Bestandsaufnahme zu Werk und Wirkung Freges aus Anlass seines 150. Geburtstags. Gewürdigt werden Freges Leistungen als Logiker, Mathematiker, Sprachphilosoph und Methodologe. Im Ausgang von historischen Untersuchungen zum ursprünglichen "kontinentalen" Ort des Fregeschen Denkens wird die internationale Rezeption und das systematische Gewicht der Philosophie Freges entfaltet. Der Band enthält u.a. Beiträge von Michael Astroh, Detlef Gronau, Wolfgang Kienler, Lothar Kreiser, Volker Peckhaus, Eva Picardi, Erich H. Reck, Marco Ruffino, Christiane Schildknecht, Joachim Schulte, Werner Stelzner, Rainer Stuhlmann-Laeisz, Christian Thiel, Kai F. Wehmeier...

Autorentext

Gottfried Gabriel Prof. Dr., geb. 1943, Studium der Philosophie, Germanistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft an den Universitäten Münster und Konstanz. Promotion (1972) und Habilitation (1976) an der Universität Konstanz, 1982 außerplanmäßiger Professor. 1992 Professor für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum; seit 1995 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Arbeitsgebiete: Erkenntnistheorie, Logik, Sprachphilosophie, Ästhetik. Uwe Dathe Dr. phil., geb. 1962 in Herzberg Elster, studierte Philosophie an der Universität Leipzig, wo er 1992 mit der Arbeit 'Frege in Jena' promovierte. 1993-96 Mitarbeit in einem DFG-Projekt zur Wissenschaftsgeschichte. 1997-99 Erschließung des Eucken-Nachlasses in der Thüringischen Universitäts- und Landesbibliothek Jena.



Klappentext

Gottlob Frege ist der Begründer der modernen Logik und einer der Väter der analytischen Philosophie. Bertrand Russell, Rudolf Carnap und Ludwig Wittgenstein haben seine Ideen aufgegriffen und weiterentwickelt. Dieses Buch liefert eine Bestandsaufnahme zu Werk und Wirkung Freges. Gewürdigt werden seine Leistungen als Logiker, Mathematiker, Sprachphilosoph und Methodologe. Im Ausgang von historischen Untersuchungen zum ursprünglichen 'kontinentalen' Ort des Frege schen Denkens wird die internationale Rezeption und das systematische Gewicht der Philosophie Frege s entfaltet. Mit Beiträgen von: Michael Astroh, Detlef Gronau, Wolfgang Kienzler, Lothar Kreiser, Volker Peckhaus, Eva Picardi, Erich H. Reck, Marco Ruffino, Christiane Schildknecht, Joachim Schulte, Rainer Stuhlmann-Laeisz, Christian Thiel, Kai F. Wehmeier.

Produktinformationen

Titel: Gottlob Frege. Werk und Wirkung
Untertitel: Mit den unveröffentlichen Vorschlägen für ein Wahlgesetz von Gottlob Frege
Editor:
Autor:
EAN: 9783897850859
ISBN: 978-3-89785-085-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mentis Verlag GmbH
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 313
Gewicht: 520g
Größe: H233mm x B153mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.07.2000
Jahr: 2000
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen