Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Antifa

  • Fester Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gord Hill ist Autor und Comiczeichner und lebt in British Columbia. Er ist Angehöriger der Kwakwaka'wakw und engagiert sich seit ... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.04.2020
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Gord Hill ist Autor und Comiczeichner und lebt in British Columbia. Er ist Angehöriger der Kwakwaka'wakw und engagiert sich seit 1990 in der indigenen und der Antiglobalisierungsbewegung.



Klappentext

Der Faschismus ist eine relativ neue politische Ideologie, aber in seiner 100-jährigen Geschichte wurden die größten Gräueltaten gegen die Menschheit verübt. Seine giftigen Wurzeln haben sich in jeder Region der Welt ausgebreitet, von den Anfängen nach dem Ersten Weltkrieg in Italien, über Nazi-Deutschland, Franco-Spanien und den KKK in Amerika. Heute, ermutigt durch den amerikanischen Präsidenten und diverse «Rechtspopulisten» von Europa bis Asien, lebt der Faschismus erneut etwas auf. Gleichzeitig haben AntifaschistInnen im Laufe der Geschichte und auch gegenwärtig wieder bewiesen, dass der Geist des Widerstands lebendig, aktiv und notwendig ist.

Gord Hill dokumentiert kraftvolle Momente des Widerstands und der Konfrontation aus den Blickwinkeln der ProtagonistInnen. So vermittelt er ein starkes Gefühl der Entschlossenheit und einen globalen Blick auf das Problem.

Mit einem Vorwort von Mark Bray, Autor von Antifa: The Anti-fascist Handbook.

Produktinformationen

Titel: Antifa
Untertitel: Der Comic
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783903290273
ISBN: 978-3-903290-27-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: bahoe books
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 116
Veröffentlichung: 01.04.2020
Jahr: 2020