Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tausche Mann gegen Frau

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nadja Reutemann, geboren 1974 Ein ganz normales Leben, oder doch nicht? Was ist bloss los? Mein Leben ist toll. Ich möchte es mit ... Weiterlesen
20%
30.00 CHF 24.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Nadja Reutemann, geboren 1974 Ein ganz normales Leben, oder doch nicht? Was ist bloss los? Mein Leben ist toll. Ich möchte es mit niemandem auf der Welt tauschen. (Ööhhm, da wäre doch noch diese Frau, die ) Ich habe eine tolle Familie, und vor allem bin ich in der glücklichen Situation, einen Mann und zwei tolle Kinder zu haben. Grund zum Jammern hätte ich, wenn ich zwei Männer und ein Kind hätte! Aber dem ist ja nicht so, also! Warum kann ich trotzdem nicht mehr zufrieden und glücklich sein? Fehlt mir was, bin ich krank? Bin ich in einer Lebenskrise mit Mitte dreissig? Das liegt dann wohl also tatsächlich an den Genen. Meine Tochter «Extrem-früh-Pubertät» und ich nun «Extrem-früh-Lebenskrise»! Verloren? Hat mir mein verlorengegangenes Ich denn dermassen zugesetzt, dass ich mich nun so elend und alleine fühle, sag mal? Scheiss-Karma! Dann gibt es wohl nur eine Lösung, ich muss mein Ich wiederfinden, unbedingt! Das ist etwas, das sicher ist! Habe ich es gefunden? In den letzten acht verrückten, langen Jahren? Und ich liebe www.ballastlos.ch

Klappentext
Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Nadja Durch meine tägliche Arbeit als Therapeut traf ich schon manche Menschenseele, die sich in ihrem Körper nicht zuhause fühlte. Die meisten dieser Menschen wussten nicht, was mit ihnen nicht stimmte. Andere wussten, dass sie im falschen Körper gefangen waren, aber irgendwie nicht anders konnten. Und dann wäre da noch die Gesellschaft. Die lässt «Anders-Sein» nicht zu. Doch eigentlich schon! Nur braucht es verdammt viel Mut! Diesen Mut hatte Nadja. Auch wenn es ein sehr harter und steiniger Weg von acht Jahren war. Dies wiederum inspirierte mich, ihre Worte, ihr Buch in meinem Verlag herauszugeben. Ich verlege sonst keine Bücher von anderen Autoren in meinem Verlag, doch dieses Thema hat heute einen sehr grossen Stellenwert in unserem täglichen Leben. So sehe ich es als einen Beitrag an die Gesellschaft, Dir, lieber Erdbewohner, dieses süffig geschriebene, humorvolle und spannende Buch zugänglich zu machen. Und Dir, liebe Nadja, sage ich vielen Dank für Deinen Mut! Christian Frautschi Goldfeder Verlag, Männedorf www.goldfeder.ch

Zusammenfassung
Eine Ehefrau und Mutter erlebt nach ihrem Coming-out Schwieriges, aber auch Schönes ein unspektakuläres und doch spektakuläres, tiefgründiges, humorvolles und süffig zu lesendes Buch! «Mami, man kann sich doch nicht aussuchen, in wen man sich verliebt!» Irgendwann machte er den Mund auf, vielleicht primär, um Luft zu holen, keine Ahnung, doch dann auf einmal waren einige Silben zu hören. «Es steht mir doch nicht zu, zu urteilen.» «Klar finde ich nicht gut, was da gerade bei dir läuft, aber findest denn du gut, was alles bei mir läuft?» «Das könnte ich mir also durchaus auch vorstellen.» Ich habe mir mehr als einmal überlegt, meinem Leben ein Ende zu setzen, weil ich all den Schmerz, den ich meinen Lieben durch mein Coming-out zufügen musste, nicht mehr aushalten zu können glaubte.

Produktinformationen

Titel: Tausche Mann gegen Frau
Untertitel: Ups... auf einmal Lesbisch?
Autor:
EAN: 9783905882216
ISBN: 978-3-905882-21-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Goldfeder
Genre: Familie
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 298g
Größe: H212mm x B134mm x T19mm
Jahr: 2018