Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Goethe trifft den gemeinen Mann

  • Fester Einband
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Johann Wolfgang von Goethe hat sich als Dichter und mehr noch als Staatsbeamter in vielfältiger Weise mit der Volkskultur seiner Z... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Johann Wolfgang von Goethe hat sich als Dichter und mehr noch als Staatsbeamter in vielfältiger Weise mit der Volkskultur seiner Zeit auseinandergesetzt. Diesem Schaffensaspekt schenkt dieser Band besondere Beachtung. Die Autoren führen den Leser an der Seite Goethes in den Alltag der einfachen Menschen. Sie erzählen vom Leben des Bauernstandes, vom Weimarer Tischler Mieding und der Jenaer Vagantin Johanne Schmidt, vom kriminellen Milieu der Klassikerstadt und von Goethes Alltags-Entdeckungen. Aber auch "Haupt- und Staatsaktionen" wie die Begegnung des Dichterfürsten mit Napoleon in Erfurt und sein politisches Wirken werden behandelt. Dabei konfrontieren die Autoren die Wahrnehmungen Goethes mit zeitgenössischen Dokumenten und Realien und hinterfragen ihren historischen Wahrheitsgehalt. Auf diese Weise entsteht ein facettenreiches Bild vom Alltag der unteren Schichten im Übergang vom Ancien regime zur modernen Gesellschaft.

Produktinformationen

Titel: Goethe trifft den gemeinen Mann
Untertitel: Alltagswahrnehmungen eines Genies
Editor:
EAN: 9783412151980
ISBN: 978-3-412-15198-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 1199g
Größe: H274mm x B217mm x T27mm
Jahr: 1999
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen