Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Charakteristika starker und schwacher Säuren

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Chemie - Anorganische Chemie, Note: 2, Universität Paderborn (Chemie), Sprache: ... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Chemie - Anorganische Chemie, Note: 2, Universität Paderborn (Chemie), Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dieser Säure- Base- Titration gilt es eine vorgelegte Säure mit Natronlauge-Maßlösung potentiometrisch zu titrieren. Da sie Säurekonzentrationen und Volumina in diesem Fall vorgegeben waren, wird bei der Auswertung auf die Unterschiede zwischen den Titrationen eingegangen. Unter einer potentiometrischen Titration versteht man eine elektrochemische Messmethode der chemischen Analytik. In der Chemie beschreibt der Neutralpunkt bei einer Säure-Base-Reaktion den Zustand einer Lösung, die nach der Definition des pH-Wertes als neutrale Lösung bezeichnet wird. Wenn eine starke Säure und eine starke Base in eine Lösung vorliegen, so sind der Neutralpunkt und Äquivalenzpunkt gleich. Bei einer schwachen Säure und einer starken Base liegt der Äquivalenzpunkt oberhalb des Neutralpunktes; bei schwachen Basen und starken Säuren liegt der Äquivalenzpunkt unterhalb des Neutralpunktes.

Produktinformationen

Titel: Charakteristika starker und schwacher Säuren
Autor:
EAN: 9783656376682
ISBN: 978-3-656-37668-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Anorganische Chemie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.