Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbruch

  • Kartonierter Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
"Eine Ausnahmeerscheinung, ikonisch, klug, unabhängig." FAZ Sie ist eine der größten Kultfiguren des Feminismus. Vorbild... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

"Eine Ausnahmeerscheinung, ikonisch, klug, unabhängig." FAZ Sie ist eine der größten Kultfiguren des Feminismus. Vorbild für Frauen seit mehr als fünf Jahrzehnten. Bis heute setzt sich Gloria Steinem leidenschaftlich dafür ein, dass die Stimmen von Frauen gehört werden - sei es in der #metoo-Debatte oder beim Women's March in Washington. In ihren Memoiren blickt die Tochter eines durch die Lande tingelnden Antiquitätenhändlers zurück auf ein ereignisreiches Leben. Ein Leben, das weder Rast noch Ruhe kannte und in dem die Hoffnung auf ein gerechteres Miteinander von Männern und Frauen nie erlosch. Mitreißend beschreibt Gloria Steinem, wie sie zu einer der "coolsten" Frauenrechtlerinnen wurde, der es nie nur um Feminismus ging, sondern um soziale Gerechtigkeit. (Dieses Buch ist im btb Verlag schon einmal unter dem Titel "My Life on the Road" erschienen.)

Eine der wichtigsten Frauen unserer Zeit.

Autorentext
Gloria Steinem, 1934 in Toledo, Ohio geboren, ist Journalistin und Mutmacherin für Frauen seit mehr als fünf Jahrzehnten. Sie gilt als eine "Ikone unserer Zeit" (Vogue) und als eine der bedeutendsten Feministinnen unserer Zeit. Auch heute noch, mit über 80 Jahren, wird sie als wichtige Stimme geschätzt, etwa beim Women's March in Washington 2017, wo sie vor Hunderttausend Frauen eine beeindruckende Rede hielt. Gloria Steinem lebt in New York.



Klappentext

»Eine Ausnahmeerscheinung, ikonisch, klug, unabhängig.« FAZ

Sie ist eine der größten Kultfiguren des Feminismus. Vorbild für Frauen seit mehr als fünf Jahrzehnten. Bis heute setzt sich Gloria Steinem leidenschaftlich dafür ein, dass die Stimmen von Frauen gehört werden - sei es in der #metoo-Debatte oder beim Women's March in Washington. In ihren Memoiren blickt die Tochter eines durch die Lande tingelnden Antiquitätenhändlers zurück auf ein ereignisreiches Leben. Ein Leben, das weder Rast noch Ruhe kannte und in dem die Hoffnung auf ein gerechteres Miteinander von Männern und Frauen nie erlosch. Mitreißend beschreibt Gloria Steinem, wie sie zu einer der »coolsten« Frauenrechtlerinnen wurde, der es nie nur um Feminismus ging, sondern um soziale Gerechtigkeit.



(Dieses Buch ist im btb Verlag schon einmal unter dem Titel "My Life on the Road" erschienen.)





Zusammenfassung
»Eine Ausnahmeerscheinung, ikonisch, klug, unabhängig.« FAZ

Sie ist eine der größten Kultfiguren des Feminismus. Vorbild für Frauen seit mehr als fünf Jahrzehnten. Bis heute setzt sich Gloria Steinem leidenschaftlich dafür ein, dass die Stimmen von Frauen gehört werden - sei es in der #metoo-Debatte oder beim Women's March in Washington. In ihren Memoiren blickt die Tochter eines durch die Lande tingelnden Antiquitätenhändlers zurück auf ein ereignisreiches Leben. Ein Leben, das weder Rast noch Ruhe kannte und in dem die Hoffnung auf ein gerechteres Miteinander von Männern und Frauen nie erlosch. Mitreißend beschreibt Gloria Steinem, wie sie zu einer der »coolsten« Frauenrechtlerinnen wurde, der es nie nur um Feminismus ging, sondern um soziale Gerechtigkeit.



(Dieses Buch ist im btb Verlag schon einmal unter dem Titel "My Life on the Road" erschienen.)



Produktinformationen

Titel: Aufbruch
Untertitel: Wie die Hoffnung auf ein gerechteres MIteinander mein Leben bestimmt
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783442716029
ISBN: 978-3-442-71602-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: BTB Tb.
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 309g
Größe: H187mm x B119mm x T27mm
Jahr: 2019
Land: DE