Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ludwig und die Suche nach dem Geheimcode

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gitta Edelmann, Jahrgang 1961, früher Übersetzerin in Rio de Janeiro, Freiburg und Edinburgh, Fremdsprachenlehrerin und Stadtführ... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen

Beschreibung

Autorentext

Gitta Edelmann, Jahrgang 1961, früher Übersetzerin in Rio de Janeiro, Freiburg und Edinburgh, Fremdsprachenlehrerin und Stadtführerin in Bonn. Heute Leiterin von Schreibworkshops, Krimiautorin (u.a. Canterbury Requiem und Canterbury Serenade) und Kinderbuchautorin (u.a. Ludwig und die Suche nach dem Geheimcode und Weltreise London - Die Meisterdetektive).



Klappentext

Wer ist dieser Junge, den Kathrin und Leo beim Bonner Rosen-montagszug kennengelernt haben? Ein wenig seltsam ist er ja, und er behauptet, sein Name laute Ludwig van Beethoven! Tatsachlich ist der elfjahrige Ludwig versehentlich durch die kleine Zeitmaschine eines Erfinders aus dem Jahr 1782 ins heutige Bonn geraten. Da er diese Zeitmaschine bei sich hat, musste sie ihn auch wieder zuruckbringen konnen. Dazu braucht er nur den richtigen Zahlencode. Nur? Mit Hilfe der Ratselspruche aus dem Notizbuch des Erfinders gehen die Kinder in den Bonner Museen auf die Suche nach den richtigen Zahlen. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, und dann sind da auch noch die Museumsdiebe

Produktinformationen

Titel: Ludwig und die Suche nach dem Geheimcode
Untertitel: Ein Beethoven-Kinderkrimi
Autor:
Illustrator:
EAN: 9783870623289
ISBN: 978-3-87062-328-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: CMZ Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 157g
Größe: H211mm x B138mm x T12mm
Jahr: 2019
Auflage: Überarbeitete Neuausgabe