Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Qigong und China

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die große und anhaltende Resonanz, die heilkundliche Erkenntnisse und Verfahren fremder Kulturen genießen, wurde vom Institut für... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die große und anhaltende Resonanz, die heilkundliche Erkenntnisse und Verfahren fremder Kulturen genießen, wurde vom Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Hochschul-Verbandes e.V. zum Anlass genommen, den Materialienband "Qigong und China" in Auftrag zu geben. Dieser erschien in zwei Auflagen und ist nunmehr vergriffen. Wir danken dem Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Hochschul-Verbandes e.V. für die freundliche Genehmigung zu dem vorliegenden Nachdruck. Die im Vorwort des Materialienbandes von Gundula Frieling formulierten Beweggründe und Zielsetzungen des Buches haben nichts an Aktualität verloren. Ausgehend von der Überzeugung, dass fremde Heilverfahren unmittelbar mit Kultur, Geschichte, Religion, Philosophie und den sozialen und politischen Bedingungen des Herkunftslandes verknüpft sind, erschien es sinnvoll, die übungspraktischen Inhalte des Qigong mit den kulturellen Bedingungen ihrer Entstehung und Ausformung zu verbinden. Leitende Überzeugung dabei war, dass die Beschäftigung mit ihren soziokulturellen Wurzeln nicht nur zu einem besseren Verständnis der Übungen führen würde, sondern dass auf diese Weise auch ein Zugang zur fremden Kultur und Lebensweise eröffnet und damit letztlich auch ein Beitrag zu mehr Verständigung geleistet werden konnte. Neben der Darstellung des Qigong wird auf seine Entwicklung in den letzten Jahrzehnten eingegangen. Sie gleicht in ihrer Bewegung zwischen Abkehr von und Rückkehr zu den alten chinesischen Traditionen einem Pendel, dessen Schwingungen gleichzeitig Chinas bewegte Suche zwischen Tradition und Moderne versinnbildlichen. Einem ausführlichen Teil über Prinzipien und Methoden des Qigong folgt die Darstellung vielfältiger Anwendungsmöglichkeiten, sowohl im Bereich der Therapie - zum Beispiel in der Schmerztherapie und bei Asthma - als auch im Bereich der Prävention und Gesundheitsbildung - zum Beispiel in der Schule, am Arbeitsplatz oder in der Erwachsenenbildung. Die Literaturangaben im Anhang bieten die Möglichkeit sich weiter über wissenschaftliche Untersuchungen, Methoden, Anwendungsbereiche und die kulturellen Wurzeln des Qigong zu informieren.



Inhalt

Vorwort Einführung Zur geschichtlichen Entwicklung des Qigong Zwischen Tradition und Moderne- China auf der Suche nach der neuen Mitte Philosophie und Religion in China Sprache und Schrift der Chinesen Konzepte der traditionellen chinesischen Medizin Elemente des Qigong Übungsprinzipien - die Schlüssel in das "Haus des Qigong" Übungsmethoden Anwendungsbereiche des Qigong Qigong in der Schmerztherapie Qigong Yasheng als komplementäre Therapie bei Asthma Rezeption, Vermittlung und Ausbildung Literatur Autorenangaben

Produktinformationen

Titel: Qigong und China
Autor:
EAN: 9783881362443
ISBN: 978-3-88136-244-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mediengruppe Oberfranken
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 238g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2009