Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Preis der Frauen

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Ethnologie mit dem Phänomen des Brautpreises in afrikanischen Heiratssystemen. Die vorliegen... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Ethnologie mit dem Phänomen des Brautpreises in afrikanischen Heiratssystemen. Die vorliegende Arbeit evaluiert die Beiträge der Wirtschaftsethnologie. Sie verdeutlicht, dass die Ansätze, die sich in ihrer Analyse auf die Zirkulation von Frauen gegen Güter beschränken, den rezenten Transformationen der afrikanischen Heiratssysteme nicht gerecht werden können. Nur die Einbeziehung der Produktionsweisen kann den Brautpreis in seiner vollen gesellschaftlichen Tragweite erfassen.

Klappentext

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Ethnologie mit dem Phänomen des Brautpreises in afrikanischen Heiratssystemen. Die vorliegende Arbeit evaluiert die Beiträge der Wirtschaftsethnologie. Sie verdeutlicht, dass die Ansätze, die sich in ihrer Analyse auf die Zirkulation von Frauen gegen Güter beschränken, den rezenten Transformationen der afrikanischen Heiratssysteme nicht gerecht werden können. Nur die Einbeziehung der Produktionsweisen kann den Brautpreis in seiner vollen gesellschaftlichen Tragweite erfassen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die wirtschaftstheoretischen Ansätze der Formalisten, Substantivisten und Marxisten - Produktionsweisenkonzept und Zirkulation von Frauen - Kontrolle der Ältesten.

Produktinformationen

Titel: Der Preis der Frauen
Untertitel: Wirtschaftsethnologische Untersuchungen zum Brautpreis in Afrika
Autor:
EAN: 9783820456400
ISBN: 978-3-8204-5640-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 259g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.