Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinschaften

  • Kartonierter Einband
  • 344 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dreh- und Angelpunkt des vorliegenden Buches ist der Gemeinschaftsbegriff. Er soll in seinen zahlreichen, komplexen und miteinande... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Noch nicht veröffentlicht, folgt im September

Beschreibung

Dreh- und Angelpunkt des vorliegenden Buches ist der Gemeinschaftsbegriff. Er soll in seinen zahlreichen, komplexen und miteinander verflochtenen Bedeutungsfacetten erörtert werden. Im Zuge einer kritischen Text- und Begriffsanalyse wird gezeigt, dass der gemeinsame "Gegenstand" der Gemeinschaft ein vielschichtiges Phänomen ist, dem in der Denkgeschichte sowie in der Alltagssprache und -kultur zahlreiche Ausdifferenzierungen entsprechen. Die Paradigmen der Gemeinschaft werden in 15 Kapiteln anhand der semantischen Auffächerung der präpositionalen Komposita des Grundwortes "-teilung" herausgearbeitet. Der Inhalt: Teilung. Heideggers Kreide, oder: Was bedeutet eigentlich, eine Pizza zu teilen? Aufteilung und Verteilung. "Gemeinsame Güter" und WG-Gesucht Erteilung. Was ist eine Gabe? Arbeitsteilung. Öffentlichkeit und òikos bei "Hans im Glück" Einteilung und Unterteilung. Gemeinschaft der Mengen und Teilmengen Erdenteilung. Immanuel Kant vs. Reinhard Mey Zweiteilung und Dreiteilung. Hendiadyoin als Logik der Gemeinschaft Abteilung. Vom Limes zum Limen Spielbeteiligung. Be-dingte Gemeinschaft Teil. Gemeinschaft als Perlenkette Mitteilung. Käfer und Mitsein Gegenteil. Eros und Anteros als Formen der Gemeinschaft Schicksalszuteilung. Der Mensch auf der Flucht Vorteil, Nachteil, Bauteil, Bestandteil, Urteil, Losteilung und Teilnahmslosigkeit. Und das ist längst noch nicht alles Umteilung. Philosophie als Hexengebräu und Gemeinschaft im Auge

Autorentext

Giovanni Tidona, geboren 1982 in Scicli (Italien), hat 2013 in Praktischer Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz promoviert. Er ist zurzeit Vertretungsprofessor für Philosophie/Ethik an der Fakultät für Kultur- und Geisteswissenschaften der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Produktinformationen

Titel: Gemeinschaften
Untertitel: Figuren der Lebensteiligkeit
Autor:
EAN: 9783495489369
ISBN: 978-3-495-48936-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Karl Alber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 344
Gewicht: 0g
Größe: H215mm x B135mm
Jahr: 2019
Land: DE