Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Spur des Mondbären

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Laos. Im Mittelpunkt steht die dramatische Freundschaft des Halbwaisen Tam zu Kragenbären (Moonbear) Sook-di, einer wegen systemat... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 10 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Laos. Im Mittelpunkt steht die dramatische Freundschaft des Halbwaisen Tam zu Kragenbären (Moonbear) Sook-di, einer wegen systematischer Ausrottung vom Aussterben bedrohten Tierart.

Tam, Beschützer der Bären Die Berge im Norden von Laos sind die Heimat der Mondbären - und des 12-jährigen Tam. Bis der nach dem Tod des Vaters in die Stadt ziehen muss, um Geld für seine Familie zu verdienen. Er findet Arbeit in einer illegalen Bärenfarm, wo die Mondbären auf engstem Raum gehalten werden. Tam leidet mit den Tieren. Doch seine Familie ist auf seinen Lohn angewiesen. Als ein krankes Mondbärenjunges in die Farm gebracht wird, kann er die Augen nicht länger verschließen.

raquo;Eine berührende, gut recherchierte Geschichte. Realitätsnah und schmucklos (...).«
Ilse Hübner, bn Bibliotheksnachrichten Juni 2015

Autorentext

Schon als Kind betrieb Gill Lewis im elterlichen Gartenschuppen ein Tierkrankenhaus, in dem sie Mäuse, Vögel und andere Kleintiere verarztete. Später studierte sie Tiermedizin und war als Tierärztin tätig. Heute ist sie freischaffende Autorin und lebt mit ihrer Familie in Somerset. Ihr erster Roman, ›Der Ruf des Kulanjango‹, erschien auf Anhieb in 20 Sprachen. Mehr über die Autorin auf www.gilllewis.com

Siggi Seuß ist Rezensent für Kinder- und Jugendliteratur und arbeitet als Theaterkritiker, Übersetzer und Hörfunkautor. Er lebt in Bad Neustadt an der Saale.



Klappentext

Tam, Beschützer der Bären


Die Berge im Norden von Laos sind die Heimat der Mondbären - und des 12-jährigen Tam. Bis der nach dem Tod des Vaters in die Stadt ziehen muss, um Geld für seine Familie zu verdienen. Er findet Arbeit in einer illegalen Bärenfarm, wo die Mondbären auf engstem Raum gehalten werden. Tam leidet mit den Tieren. Doch seine Familie ist auf seinen Lohn angewiesen. Als ein krankes Mondbärenjunges in die Farm gebracht wird, kann er die Augen nicht länger verschließen.



Zusammenfassung

Tam, Beschützer der Bären


Die Berge im Norden von Laos sind die Heimat der Mondbären und des 12-jährigen Tam. Bis der nach dem Tod des Vaters in die Stadt ziehen muss, um Geld für seine Familie zu verdienen. Er findet Arbeit in einer illegalen Bärenfarm, wo die Mondbären auf engstem Raum gehalten werden. Tam leidet mit den Tieren. Doch seine Familie ist auf seinen Lohn angewiesen. Als ein krankes Mondbärenjunges in die Farm gebracht wird, kann er die Augen nicht länger verschließen.

Produktinformationen

Titel: Die Spur des Mondbären
Untertitel: dtv junior
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783423717137
ISBN: 978-3-423-71713-7
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 10 bis 13 Jahre
Herausgeber: DTV
Genre: Lesen bis 11 Jahren
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 289g
Größe: H191mm x B142mm x T25mm
Jahr: 2016
Land: DE