Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die sachbezogene hoheitliche Maßnahme.

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gilbert H. Gornig studierte Rechtswissenschaften und politische Wissenschaften in Regensburg und Würzburg; 1979 Zweite Juristische... Weiterlesen
20%
87.15 CHF 69.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Gilbert H. Gornig studierte Rechtswissenschaften und politische Wissenschaften in Regensburg und Würzburg; 1979 Zweite Juristische Staatsprüfung; 1984 Promotion (Dr. iur. utriusque); 1986 Habilitation (Dr. iur. utriusque habil.); Lehrbefugnis für Öffentliches Recht, Völkerrecht und ausländisches öffentliches Recht; Lehrstuhlvertretungen in Mainz, Göttingen und Bayreuth. Ab 1990 Professor an der Georg-August-Universität zu Göttingen und ab 1994 Dekan. Seit 1995 Professor für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Philipps-Universität Marburg, Dekan 2006-2012. 1996-2004 Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof, seit 2009 stellvertretender Richter am Hessischen Staatsgerichtshof. Forschungsschwerpunkte: Staats- und Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europarecht.

Produktinformationen

Titel: Die sachbezogene hoheitliche Maßnahme.
Untertitel: Auch ein Beitrag zur Allgemeinverfügung im Sinne des 35 S. 2 VwVfG.
Autor:
EAN: 9783428057474
Format: Kartonierter Einband
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 443g
Größe: H14mm x B236mm x T159mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen