Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gewissen

  • Fester Einband
  • 815 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Obwohl der Gewissenbegriff im Bewusstsein der meisten Medizinethiker durch den Strukturwandel im Gesundheitswesen in den letzten J... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Obwohl der Gewissenbegriff im Bewusstsein der meisten Medizinethiker durch den Strukturwandel im Gesundheitswesen in den letzten Jahrzehnten erheblich an Bedeutung verloren hat, bahnt sich im Zuge der fortschreitenden Pluralisierung des Wertempfindens in modernen Gesellschaften (nicht zuletzt durch das Wiedererstarken religiös-weltanschaulicher Positionen) eine erneute Diskussion um den Gewissensvorbehalt bei der Erbringung medizinischer Leistungen an. Der vorliegende Band nähert sich der Gewissenthematik bewusst aus interdisziplinärer Perspektive, um die verschiedenen Dimensionen einer Gewissenentscheidung auszuleuchten und die Folgen der fortschreitenden Verrechtlichung und Ökonomisierung für die Gewissensfreiheit der verschiedenen im Gesundheitswesen tätigen Berufsgruppen kritisch zu reflektieren.

Autorentext

Franz-Josef Bormann, Universität Tübingen und Verena Wetzstein, Katholische Akademie Freiburg.



Zusammenfassung
"Ein wichtiger Beitrag zur Einleitung einer Trendwende in Klinik und Praxis."W. Rella in: Imago Hominis 3/2015

Produktinformationen

Titel: Gewissen
Untertitel: Dimensionen eines Grundbegriffs medizinischer Ethik
Editor:
EAN: 9783110317701
ISBN: 978-3-11-031770-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 815
Gewicht: 1328g
Größe: H236mm x B167mm x T51mm
Veröffentlichung: 18.03.2014
Jahr: 2014