Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gewaltgemeinschaften

  • Fester Einband
  • 369 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gewalt und Gewaltgemeinschaften in der Geschichte: Wandel, Vielfalt, GemeinsamkeitenDieser Band befasst sich mit Gruppen und Netzw... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Gewalt und Gewaltgemeinschaften in der Geschichte: Wandel, Vielfalt, Gemeinsamkeiten

Dieser Band befasst sich mit Gruppen und Netzwerken, für die physische Gewalt einen wesentlichen Teil ihrer Existenz ausmacht. Die Spannbreite seiner Beiträge reicht zeitlich von der Antike bis zum 20. Jahrhundert und umfasst räumlich West-, Süd-, Mittel- und Osteuropa ebenso wie ausgewählte Regionen Afrikas südlich der Sahara. So wird ein weiter historischer Bogen geschlagen, der die Vielfalt und die erstaunliche Vergleichbarkeit der beobachteten Phänomene vor Augen führt.

Autorentext
Winfried Speitkamp lehrt Neuere Geschichte an der Universität Gießen. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Verfassungs- und Landesgeschichte, die Geschichte von Geschichtskultur und politischer Symbolik, die Sozial-, Jugend- und Bildungsgeschichte sowie die afrikanische und Kolonialgeschichte. Zuletzt ist sein Buch Deutsche Kolonialgeschichte (Stuttgart 2005) erschienen

Klappentext

This volume is concerned with groups and networks for which physical violence constitutes a substantial part of their existence. The contributions range from antiquity to the 20th century and encompass western, southern, mid- and eastern Europe as well as selected regions of Sub-Saharan Africa. Thus, a broad historical spectrum is presented, drawing attention to the diversity and at the same time astonishing comparability of the observed phenomena.

Produktinformationen

Titel: Gewaltgemeinschaften
Untertitel: Von der Spätantike bis ins 20. Jahrhundert
Editor:
EAN: 9783847100638
ISBN: 978-3-8471-0063-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 369
Gewicht: 759g
Größe: H246mm x B166mm x T32mm
Veröffentlichung: 11.04.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 10.04.2013