Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive

  • Fester Einband
  • 476 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs "Promovieren mit Perspektive" wendet sich an alle, die eine Promoti... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs "Promovieren mit Perspektive" wendet sich an alle, die eine Promotion planen oder bereits durchführen. Der Ratgeber enthält umfangreiche Informationen zu relevanten Aspekten einer Promotion: Verfassen des Exposés, Finanzierung der Promotion, sozialrechtliche Fragestellungen, Unterstützungsangebote, strukturierte Promotionsmodelle und Auslandsaufenthalte sowie zu beruflichen Perspektiven angehender DoktorandInnen. Neben den materiellen und sozialen Aspekten setzen sich das Autorenteam auch mit dem Aufbau von Graduiertenschulen in der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern auseinander.

Autorentext

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist die Interessenvertretung für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in pädagogischen und wissenschaftlichen Berufen.



Klappentext

Die umfassend aktualisierte Neuauflage des Handbuchs "Promovieren mit Perspektive" wendet sich an alle, die eine Promotion planen oder bereits durchführen. Der Ratgeber enthält umfangreiche Informationen zu relevanten Aspekten einer Promotion: Verfassen des Exposés, Finanzierung der Promotion, sozialrechtliche Fragestellungen, Unterstützungsangebote, strukturierte Promotionsmodelle und Auslandsaufenthalte sowie zu beruflichen Perspektiven angehender DoktorandInnen. Neben den materiellen und sozialen Aspekten setzen sich das Autorenteam auch mit dem Aufbau von Graduiertenschulen in der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern auseinander. The extensively updated reprint of the handbook "Doctorate with prospects" is aimed at all those who are planning or are already in the middle of doctoral studies. The guidebook includes considerable information about relevant aspects of doctoral studies: * Writing an exposé * Financing the doctoral studies * Issues relating to the Social Law * Support provisions and structured doctoral studies models and stays abroad * Professional prospects of future doctoral students. In addition to the material and social aspects the team of authors also deals with the organisation of graduate schools as part of the initiative of excellence of the federal government and states. The handbook is the perfect source of information for doctoral students, but also for Universities and the public dealing with providing advice and financing of doctoral studies.



Inhalt

EINLEITUNG Promovieren mit Perspektive Vorwort von Andreas Keller A PROMOTIONSPLANUNG A 1 Motivation, Themen- und BetreuerInnenwahl für eine Promotion Wolfgang Adamczak A 2 Das Exposé "Ja, mach nur einen Plan..." Ulrich von Alemann A 3 Promotionsordnungen Peter Fischer und Torsten Steidten A 4 Promotion mit Fachhochschulabschluss Rudolf Schmitt und Franziska Günauer A 5 Promotionsförderung an Fachhochschulen Katja Richter A 6 Promotion und Geschlechterverhältnis Andrea Adams und Robert Schuster A 7 Promovieren mit Behinderung oder chronischer Erkrankung Cathleen Rosendahl A 8 Promovieren mit Kind Svenja Derichs B FINANZIERUNG B 1 Finanzierung der Promotion Carsten Würmann B 2 Promovieren mit gesellschaftspolitischem Engagement Tanja von Fransecky und Tino Plümecke B 3 Abschlussfinanzierung Alexander Egeling und Claudia Koepernik C RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN UND MITBESTIMMUNG C 1 Arbeitsrechtlicher Rahmen und Steuerrecht Cord Würmann C 2 Promovieren und soziale Absicherung Cord Würmann C 3 Promotion und Mitbestimmung Niklaas Hofmann C 4 Gewerkschaftliche Vertretung von Promovierenden Torsten Steidten D PROMOTION ALS PROZESS D 1 Der Promotionsprozess als Arbeit Johannes Moes D 2 Promotionskrisen und ihre Bewältigung Werner Fiedler und Eike Hebecker D 3 Promovieren in Kollegs und Zentren: Entwicklung, Zielsetzungen und Angebote verschiedener Modelle strukturierter Promotion Cornelia Fraune und Simon Hegelich D 4 Die "International Research Schools" der Max-Planck-Gesellschaft. Ein Fallbeispiel für strukturierte Graduiertenausbildung Birgit Adam, Susannah Burrows und Jan Jikeli D 5 Arbeiten nach dem Peer-to-Peer-Prinzip in einer online-basierten Forschungsumgebung: Die NetzWerkstatt - Integrierte Methodenbegleitung für qualitative Qualifizierungsarbeiten Paul Sebastian Ruppel und Günter Mey D 6 Persönliche Handlungskompetenz stärken - Coaching und Supervision als Bestandteil wissenschaftlicher Qualifikation Dörte Husmann D 7 Abschluss der Promotion: Disputation oder Rigorosum? Stefan Petri und Carlo Klauth E SCHLÜSSELQUALIFIKATIONEN E 1 Akademische Schlüsselqualifikationen für die Promotion? Claudia Koepernik E 2 Phil Agre's "Networking on the Network - A Guide to Professional Skills for PhD Students" Johannes Moes E 3 Schreibprobleme während der Promotionsphase: Typische Störungen des Schreibprozesses und was DoktorandInnen dagegen tun können Sebastian Rauschner E 4 Mentoring für Promovierende - Mit Strategie zum Erfolg Christine Kurmeyer E 5 Lehre und Promotion Roland Bloch und Carsten Würmann F INTERNATIONALISIERUNG F 1 Internationalisierung für Promovierende Johannes Moes F 2 Marie Curie-Förderung der Europäischen Union Patricia Hoff und Uwe David F 3 Promovieren in den Niederlanden - ein Erlebnisbericht Hannah Müller F 4 Co-Tutelle de Thèse - Erfahrungsbericht über eine binationale Promotion zwischen Deutschland und Frankreich Julia Hildermeier F 5 Doktor Bologna - Promovieren im Europäischen Hochschulraum Andreas Keller G PUBLIZIEREN G 1 Publikationen während der Promotionsphase Nina Mahrt, Kathrin Ruhl und Johanna Töbel G 2 Die Veröffentlichung der Dissertation Nina Mahrt, Kathrin Ruhl und Johanna Töbel G 3 Open Access: Offener Zugang, digitales Publizieren und geistiges Eigentum der Promotion Johannes Moes G 4 Kumulative Promotion oder DoktorIn auf Raten? Jana Günther und Claudia Koepernik G 5 Standards guten wissenschaftlichen Arbeitens Johannes Moes und Torsten Steidten H PROMOTION UND BERUF H 1 Promotion und Berufsperspektiven Johannes Moes H 2 Promoviert - und dann? Berufliche Orientierung während der Promotionsphase Andrea Adams und Dörte Husmann H 3 Und was kommt nach der Promotion? - Berufswege im Wissenschaftssystem Nicolle Pfaff ANHANG Kommentierte Literaturliste: Promotionsratgeber Franziska Günauer und Johannes Moes

Produktinformationen

Titel: GEW-Handbuch Promovieren mit Perspektive
Untertitel: Ein Ratgeber von und für DoktorandInnen
Editor:
EAN: 9783763943715
ISBN: 978-3-7639-4371-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbv Media GmbH
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 476
Gewicht: 770g
Größe: H211mm x B149mm x T32mm
Veröffentlichung: 15.11.2012
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage
Land: DE